Nexus 4: Etwa 370.000 Geräte wurden bisher produziert

von

Die meisten Leser hier werden sich wahrscheinlich an das dezente Chaos erinnern, das beim Verkaufsstart des Nexus 4 entstand: Innerhalb kürzester Zeit waren die Geräte ausverkauft. Kunden und solche, die es werden wollten, mussten sich fragen, wie viele (bzw. wenige) Geräte eigentlich produziert wurden, damit sowas passieren kann. Nun gibt es dazu eine recht gute Einschätzung.

Nexus 4: Etwa 370.000 Geräte wurden bisher produziert

Sowohl Google als auch LG hüllen sich in Schweigen, wenn es darum geht, die Produktionszahlen des Nexus 4 mitzuteilen. Wer im Play Store nach dem gegenwärtigen Google-Flaggschiff schaut, wird leider bei beiden (8 und 16 GB) Versionen auf den „Ausverkauft“-Hinweis stoßen. Aber wie viele Geräte haben LG und Google denn nun gemeinsam produziert?

Glücklicherweise gibt es immer ein paar aufgeweckte Leute, die ihre Mittel und Wege haben, um an solche Informationen zu kommen (die allerdings eher als Einschätzung anstatt als Tatsache angesehen werden sollten). Wie TechCrunch berichtet, haben ein paar Leute der xda-developers die IMEI- und Seriennummern, sowie Produktionsdatum- und -stätte auf den Verpackungen der Geräte ausgewertet. Mit Hilfe dieser entschlüsselten Infos wollen die entsprechenden Leute erkennen können, wann wie viele Geräte ungefähr produziert wurden.

Das Ergebnis? Im Oktober 2012 sollen rund 70.000 Nexus 4 produziert worden, im November sollen es dann 90.000 Stück gewesen sein und im Dezember weiter 210.000 Geräte. Macht summa summarum knapp 370.000 produzierte Nexus 4.

Interessant ist auch, dass ein Nutzer herausgefunden hat, dass seine Ausgabe erst drei Tage nach seiner Bestellung produziert wurde und dann etwa eine Woche benötigte, um aus Korea bei ihm in Kentucky zu landen.

Wie gesagt sollten die Zahlen eher als Richtlinie gelten und einen groben Eindruck der Größenordnung der von LG und Google produzierten Nexus 4 geben. Weitere Informationen zu der angewandten Methodik findet ihr hier.

Quelle: The Verge, TechCrunch via Caschy

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: LG


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz