Nexus 4 wurde weltweit 3 Millionen Mal verkauft

von

Das Nexus 4 hat zur seiner Vorstellung mächtig Wirbel gemacht. Ein extrem niedriger Preis und ein beachtliche  Hardware auf High-End Niveau haben die Konkurrenz schon ein bisschen ins Schwitzen gebracht. Doch auch das Nexus 4 hat seine Schwächen, bei der Verfügbarkeit angefangen. Dennoch gibt jetzt das koreanische Magazin Daum bekannt, dass 3 Millionen Nexus 4 verkauft wurden.

Nexus 4 wurde weltweit 3 Millionen Mal verkauft

Die Quelle sitzt angeblich direkt bei LG. Wenn man sich die Konditionen anschaut, ist es durchaus möglich, dass LG/Google so viele Geräte verkauft haben. Die Nexus Reihe war anfangs als Developer-Device gedacht und kommt jetzt langsam im Mainstream an. Da keinerlei Werbung für das Nexus 4 gemacht wurde, ist ein eine Marke von 3 Millionen nicht zu verachten.

Nexus 4 GIGA (14:53)

Google wird das Potential erkannt haben und die nächsten Nexus Geräte entsprechend Populär präsentieren, oder? Wenn man sieht in welche qualitativ hochwertige Richtung die Google Glass gehen, kann man sich das nur wünschen. Dennoch, ein Nexus Smartphone ist weiterhin ein Nischenprodukt. Hoffen wir mal, dass Google im Herbst wieder den Herstellern zeigt wo der Hammer hängt und damit auch beim Otto-Normalverbraucher ankommt.

Von welchen Hersteller würdet ihr denn gern das nächste Nexus sehen?

Quelle: daum via

Weitere Themen: LG


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz