LG Nexus 5: drehbares 3D-Rendering basierend auf den Leaks

Es ist schon überraschend, wie wenig geheim das Design des nächsten Nexus-Smartphones noch ist: erst taucht das Gerät unscharf in einem Video von Google auf und dann veröffentlicht die amerikanische Zulassungsbehörde FCC auch noch massenweise Bilder des Geräts und seines Innenlebens. Geplant war das so sicherlich nicht.

LG Nexus 5: drehbares 3D-Rendering basierend auf den Leaks

Basierend auf den zahlreichen Leaks, die einen noch nicht fertigen Prototypen zeigen, hat reddit-Nutzer annihilia ein 3D-Modell des Nexus 5 (oder Nexus 4 2013) erstellt. Nach einem Klick auf das nachfolgende Bild kann das Modell mit gedrückter linker Maustaste gedreht und über das Mausrad näher herangezoomt werden.

Natürlich wird die finale Version des nächsten Nexus-Smartphones nicht unbedingt genauso aussehen. So können einzelne Komponenten ihre Position und ihr Aussehen noch ändern und es fehlen in dem Modell kleinere Details wie die Mikrofone, sowie Front- und Rücklautsprecher. Letzere finden beim neuen Nexus wohl auf der Unterseite links und rechts neben dem Micro-USB-Port Platz. Grundlegende Designänderungen dürfen wir aber wohl nicht erwarten, weshalb das Rendering einen guten Eindruck davon gibt, was Google vielleicht bereits im Oktober offiziell präsentieren wird.

Quelle: reddit via Androidnext

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz