Nexus 5 auf Lager, Nexus 4 erhält Refresh - aktuelle Gerüchte

Johannes Kneussel

Der 28. Oktober war eigentlich der Termin, an dem wir das Nexus 5 zu Gesicht bekommen sollten. Dies ist jetzt aber doch nicht geschehen, dafür gibt es jede Menge neue Gerüchte – eine Zusammenfassung.

Nexus 5 auf Lager, Nexus 4 erhält Refresh - aktuelle Gerüchte

Gestern hat Martin darüber berichtet, dass das Nexus 5 am 31. Oktober oder 1. November vorgestellt werden könnte. Das wäre also am Donnerstag beziehungsweise Freitag. Also vielleicht Donnerstag Vorstellung und Freitag Verkaufsstart? Wir werden es abwarten müssen.

Akku und weiße Version

Der Akku bietet mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Kapazität von 2300mAh. Viele, auch wir, hatten sich hier mehr erhofft. Wirkliche Aussagen über die Laufzeit des Nexus 5 können wir aber natürlich noch nicht treffen.

Evleaks hatte auf  Twitter außerdem das Bild einer weißen Version des Nexus 5 gepostet:

Smartphone-Konzepte vs. Realität (iPhone 5, Galaxy S5 & Co.)

Nexus 4 Refresh

Ebenfalls gestern wurde das alte Nexus 4 aus dem Play Store entfernt. Wir haben bereits vermutet, dass Google sich auf etwas vorbereitet. Dabei könnte es sich um einen Refresh des Nexus 4 handeln.

Evleaks war natürlich wieder fleißig und hat diesen Screenshot gepostet, auf dem man das Nexus 5 und ein Nexus 4 in Weiß und Schwarz gelistet in einem Warensystem sehen kann. Angeblich stammt das Bild von einem größeren Verkäufer (Android Authority könnte sich vorstellen, dass es sich dabei um Carphone Wahrehouse handelt).

Ob es also ein Refresh des Nexus 4 (mit LTE) ist oder doch einfach die alte Version mit dem Nexus 5 verkauft wird? Wie so oft wissen wir es einfach nicht.

Spezifikationen

Auch die vermuteten Spezifikationen wurden gepostet, aber das wussten wir ja so schon.

Dahingehend gibt es also keine Überraschung.

Nexus 5 bereits auf Lager?

Es gibt außerdem zwei Bilder, die ein Lagerhaus zeigen sollen, welches bereits voll mit Nexus 5 bestückt ist. Angeblich wurden die Bilder von einem Mitarbeiter von LG in Kanada aufgenommen.

Die Verpackung sieht so aus, wie wir sie erwartet haben. 30000 Einheiten sollen es in diesem Warenhaus sein.

Auch im Carphone Warehouse im Vereinigten Königreich sollen bereits 1500 (weiße) Einheiten lagern. Plus noch einmal 1500 Geräte in Schwarz.

Registrierungsseite in Kanada online

Beim kanadischen Motbilfunkanbieter Wind Mobile (was ein Name) ist eine Seite online, bei der man sich eintragen kann, um neue Infos über die Verfügbarkeit des Nexus 5 zu erhalten, wenn es diese denn gibt.

Außerdem wurden dabei auch einige Spezifikationen genannt, die genau dem entsprechen, was wir bis jetzt von Evleaks und anderen Quellen gehört haben.

Quelle: Android Authority, Android Police

Hat dir "Nexus 5 auf Lager, Nexus 4 erhält Refresh - aktuelle Gerüchte" von Johannes Kneussel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Android, Nexus 4, Google Nexus, Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID