Googles Nexus 5: Aktuelle Infos, Gerüchte und eure Meinung

Martin Malischek

Es ist das erste High-End-Smartphone von Google: Das Nexus 5. In den letzten Wochen und Monaten drehte sich alles um das neue Smartphone aus Mountain View. Ich habe mir die News der letzten Wochen angeschaut, zusammengefasst und mir eure Kommentare angeschaut, um mir ein Bild davon zu machen, was die breite Masse von dem Smartphone hält.

Googles Nexus 5: Aktuelle Infos, Gerüchte und eure Meinung

Die Optik und das Innenleben des Nexus 5 ist weitgehend bekannt. Bereits im September – ob nun gewollt oder ungewollt – hat Google bei dem Video der Vorstellung von Android 4.4 uns einen Blick auf das Nexus 5 erhaschen lassen. Im September war jedoch noch nicht klar, ob es sich um das Nexus 5 handelt. Zunächst einmal ein Sammelsurium an dem, was wir an Bildern und Videos vom Nexus 5 haben:

Optik

Spätestens als Google – wohl versehentlich – das Nexus 5 bereits in den Play Store integrierte, gibt es kristallklare Bilder des neuen Mountain View-Smartphones. Schlichte Optik, aber trotzdem elegant. Wahrscheinlich ist auch eine weiße Version des Smartphones von der eine Verpackung im Netz auftauchte.

Bildergalerie Nexus 5

Das sagt ihr zum Aussehen des Nexus 5:

Insgesamt scheint euch das Smartphone fast schon zu groß sein, manch ein Leser wünscht sich hier 4,3 bis maximal 4,7 Zoll. Das schlichte Design scheint insgesamt gut anzukommen und vor allem die große Kameralinse ist euch ins Auge gestochen. Etwas ‘schöner’ hätte es für manch einen von euch jedoch schon sein können.

Smartphone-Konzepte vs. Realität (iPhone 5, Galaxy S5 & Co.)

Technik

Was steckt denn nun in ihm – bereits Mitte September tauchten folgende Daten aus der FCC-Zertifizierung auf, offiziell sind diese Daten natürlich nicht. Qualcomm Snapdragon 800, 2GB RAM, 5 Zoll Full-HD Display, Akku mit 2.300 mAh, sowie keine Möglichkeit der Speichererweiterung über SD-Karte. Die Kamera auf der Rückseite wird wohl 8 Megapixel haben und einige interessante Features mit sich bringen, wie zum Beispiel die Funktion sechs Bilder mit unterschiedlichem Fokus gleichzeitig zu erstellen, der Fokus könnte damit also im Nachhinein gesetzt werden. Der interne Speicher wird wohl 16 oder 32 gByte groß sein. Je nach Version. Und natürlich die neueste Android-Version KitKat 4.4 nicht zu vergessen.

Wobei der Qualcomm Snapdragon 800 den Chip MSM8974AB (der Zusatz ‘AB’ ist hier das entscheidende) in sich trägt, welcher im aufgetauchten Benchmark-Vergleich das Nexus 5 zum leistungsstärksten Smartphone auf dem Markt macht. Die Adreno 330 GPU taktet hier mit 550 MHz (normal 450 MHz), der RAM powert mit 933 MHz (normal 800 MHz) und bewegt dadurch 14,9 GB/s statt 12,8 GB/s. CPU und GPU haben hier also einen kleinen Boost durch den Chip bekommen.

Eure Meinungen zum Innenleben:

Größter Knackpunkt sind hier der nicht wechselbare und relativ schwache – sollte er wirklich nur 2.300 mAh haben – Akku. Auch einen SD-Karten-Slot wünschen sich manche von euch. Ansonsten freut sich der Großteil bis auf die Mankos des schwachen, nicht wechselbaren Akkus und SD-Karten-Slot auf ein High-End-Produkt von Google und LG.

Nexus 5 Preis/Leistung

Das dürfte wohl der größte Knackpunkt sein. Gingen noch viele von einem Einstiegspreis wie beim mittelklasse-Smartphone Nexus 4 aus, waren einige überrascht, dass der Preis wohl doch etwas höher liegt. Statt 299$ in der kleinsten Version von 16 gByte für 349$ zu haben und die 32 gByte Version um die 400$ kosten.

Eure Meinungen zum Preis:

Auch wenn der Preisunterschied zu den Konkurrenzprodukten schwindet, sind die meisten der Meinung, dass Google hier – vor allem für ein High-End-Produkt – Preis/Leistungstechnisch immer noch gut dabei ist. Manche überlegen sich nun trotzdem auf ein anderes Gerät umzusteigen.

Release und KitKat

Der Release vom Nexus 5 und der Android-Version 4.4, die auf den Namen KitKat hören wird, hängen unmittelbar zusammen, da diese wohl am gleichen Tag vorgestellt werden. Bisher ging man von der Vorstellung an folgenden Daten aus: 14.10., 15.10., 24.10., 30.10. und 31.10. Da die ersten zwei in der Vergangenheit liegen und am Donnerstag um 19 Uhr (freitagmorgens um 1 Uhr zu unserer Zeit)  nur das neue Google Play und weitere Features vorgestellt werden sollen, bleiben nur noch der 30.10. und der 31.10. – oder Google überrascht uns mit einem vollkommen anderen Datum. Lange Zeit hat der Suchmaschinenriese für die Vorstellung seines Smartphones jedenfalls nicht mehr, denn die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass das Smartphone diesen Monat kommt.

Nerviger Hype? (Fazit)

Insgesamt seid ihr die ganzen News um jede Kleinigkeit – selbst um ein leeres Regal in einem Best-Buy wird großer Wind gemacht – langsam leid. Dennoch freuen sich viele auf das neue Google-Smartphone mit dem Nestle-Betriebssystem. Auch Apple-Redakteur Philipp findet das Gerät sehr interessant. Vor allem macht Google nun Herstellern wie Samsung, LG oder HTC ernsthaft Konkurrenz, da wie bereits erwähnt, das Gerät am High-End-Segment angesiedelt ist und man bei Google noch dazu direkt mit Updates zum OS versorgt werden würde. Die Auswahl zwischen einem weißem oder schwarzem Nexus 5 würde euch leicht fallen: Schwarz.

Und jetzt bin ich auf eure Meinung gespannt! Freut ihr euch auf das Nexus 5 oder seid ihr bereits mit einem Smartphone der Konkurrenz zufrieden? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Weitere Themen: Android 4.4 KitKat, Google Nexus, LG Electronics: Eines der größten Tech-Unternehmen der Welt

Neue Artikel von GIGA ANDROID