1 von 12
Aufgepasst: Bevor du den Artikel liest, beachte bitte folgende Warnhinweise. Der Genuss der Zeilen ist nur bei ausgeprägtem Humorverständnis ratsam. Zu Risiken und Nebenwirkungen frage gegebenfalls den Autor – ein „alter Sack“ von 41 Jahren.

Nutzt auch ihr den Retro-Schick?

Die Retrowelle schlägt weiter unbarmherzig zu. Aus dem Radio tönen Klänge des letzten Jahrhunderts, Muttis Röhrenjeans werden von jungen Maiden aufgetragen und manch einer entdeckt längst vergilbte Technik wieder. Dabei müssen wir nicht mal zu Röhrenfernseher und Walkmen greifen, die Gentrifizierung der deutschen Haushalte setzt schon viel früher an. Wahrscheinlich bist auch du ein solch alter „Lurch“. Wollen wir wetten? Die Beweisführung startet auf der nächsten Seite… Bildquelle: iStock und Hersteller