OnePlus 2 Teardown enthüllt neue Details - NFC & Wireless Charging Vorbereitung?

Peter Hryciuk
OnePlus 2 Teardown enthüllt neue Details - NFC & Wireless Charging Vorbereitung?

Der OnePlus 2 Teardown enthüllt noch vor dem Marktstart am 11. August einige neue Details, die auf zukünftiges Zubehör hinweisen könnten. OnePlus hat einige Features bei seinem neuen Smartphone einfach weggelassen, die nach eigenen Aussagen bei der ersten Generation einfach nicht genutzt wurden. Dazu zählt z.B. die NFC-Funktion, die mittlerweile sogar beim iPhone eingeführt wurde. NFC gehört einfach zum Standard bei Flaggschiff-Smartphones und so einen großen Aufpreis kann der Chip auch nicht kosten. Ein weiteres Feature welches fehlt ist das Wireless Charging, mittlerweile auch beim Galaxy S6 zu finden. Beides könnte aber optional nachgereicht werden.

OnePlus 2 Teardown

OnePlus-2-teardown-IT168_3

Die Rückseite des OnePlus 2 lässt sich dieses Mal sehr einfach entfernen und gegen ein StyleSwap Cover aus einem anderen Material wechseln. Obwohl man so keinen Zugriff auf den Akku bekommt, sind zwei Kontakte auffällig, die aktuell noch keine Funktion zu haben scheinen.

OnePlus-2-teardown-IT168_4

Obwohl OnePlus das 2 also ohne NFC-Funktion und Wireless Charging vorgestellt hat, könnte man im Nachhinein Cover und Hüllen anbieten, die durch diese Kontakte die Funktionen wieder hinzufügen. Angekündigt wurden solche Cover bisher nicht, das Unternehmen hat sich aber wohl ein Hintertürchen offen gehalten. Sollte man dieses Funktionen also nachreichen, müsste man für NFC oder Wireless Charging nochmals extra zahlen. Da das aber noch nicht bestätigt ist, kann man bisher nur spekulieren.

OnePlus-2-teardown-IT168_7

Der OnePlus 2 Teardown zeigt weiterhin den relativ leichten Zugang zum fest verbauten Akku. Wieso OnePlus nicht auf die Community gehört und einen wechselbaren Akku verbaut hat, bleibt ungeklärt. Mit der Kunststoffabdeckung wollte man im Vergleich zum OnePlus One aber den Eindruck erwecken, als ob der Akku wirklich unwechselbar verbaut ist. Ist er nicht und im schlimmsten Fall könnte man sogar selbst einen Austausch vornehmen. Man müsste nur die passenden Ersatzteile haben.

Interessant ist dann aber die rot gekennzeichnete Fläche, denn es handelt sich bei dabei um eine thermische Beschichtung aus Graphit, die die Wärmeentwicklung des sowieso schon heruntergetakteten Snapdragon 810 Prozessors mit 1,8 GHz noch besser abführen soll. So soll ein Überhitzen des Smartphones vermieden werden. Auch Teile des Akkus werden verdeckt, da dieser zusätzlich Hitze erzeugen kann beim Aufladen.

Ansonsten enthüllte der OnePlus 2 Teardown keine großen Überraschungen. Alle weiteren Fotos könnte ihr bei der chinesischen Seite it168 anschauen.

Was sagt ihr zum OnePlus 2 Teardown?

via phonearena

Weitere Themen: Tabtech.de News-Archiv, OnePlus

Neue Artikel von GIGA ANDROID