OnePlus 5: Making-of-Video enthüllt Design, Dual-Kamera-Features und mehr

Simon Stich

Morgen kommt das OnePlus 5, heute gibt's einen Blick hinter die Kulissen. The Verge ist bis ins chinesische Shenzhen gereist, um uns das Smartphone und die Firma dahinter vorzustellen.

OnePlus 5: Making-of-Video enthüllt Design, Dual-Kamera-Features und mehr

OnePlus ist zwar kein Startup mehr, aber eben auch kein Branchenriese wie Samsung. Viele kennen die Firma entweder gar nicht oder wenn dann nur ein bisschen. Damit sich das etwas ändert, hat sich ein Team von The Verge auf Spurensuche begeben. Dabei ist ein interessantes Video entstanden, das wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten:

„Nicht einfach, eine Dual-Kamera nicht hässlich zu machen“

Im Video kommen einige OnePlus-Größen zu Wort, teils mit sehr offenen Aussagen. Es werden Fehler beim OnePlus 3T angesprochen – natürlich gleich mit dem Hinweis, dass es beim Nachfolger besser werden wird. So zum Beispiel bei der Kamera. Das OnePlus 5 wird über eine Dual-Kamera verfügen, in die nach eigener Aussage viel Arbeit gesteckt wurde. CEO Pete Lau bedankt sich im Video bei Apple dafür, dass sie ein solches Setup populär gemacht haben.

Probleme beim Design in Zusammenhang mit der doppelten Kamera werden ebenfalls angesprochen. Diese braucht mehr Platz und ist entsprechend schwer unterzubringen. Der Chef-Designer bringt es mit „Es ist nicht einfach, eine Dual-Kamera nicht hässlich zu machen“ auf den Punkt.

Kein Bock aufs iPhone X? 5+2 Android-Smartphones, die sich mehr lohnen

Viele Prototypen des OnePlus 5 zu sehen

Neben der Dualkamera geht es auch um das Design des neuen Flaggschiffs aus dem Hause OnePlus. Es werden einige Prototypen gezeigt, die teils erheblich von der finalen Version abweichen. Letztendlich hat sich OnePlus für eine horizontale Dualkamera entschieden, die am linken oberen Rand platziert ist – zwischendurch waren allem Anschein nach aber auch andere Positionierungen und Ausrichtungen im Gespräch.

Offizielle Vorstellung am 20. Juni

8.658
OnePlus 5: Teaser-Video

Morgen um 18 Uhr deutscher Zeit wird das OnePlus 5 dann offiziell vorgestellt. Über die Hardware wissen wir aber auch jetzt schon ziemlich genau Bescheid: 5,5-Zoll-Display in Full HD, ein Snapdragon 835, der sich wohl auf 6 GB oder 8 GB verlassen kann, sowie 64 GB oder 128 GB interner Speicher.

Die Dualkamera auf der Rückseite schafft Fotos in bis zu 16 MP / 20 MP, bietet einen Portrait-Modus wie beim iPhone 7 Plus und kann Videos in 4K aufnehmen. Selfies sind in bis zu 16 MP möglich.

Schon einen Tag nach der offiziellen Vorstellung – die übrigens auch als Livestream verfügbar sein wird – soll es das OnePlus 5 zu kaufen geben. Preislich wird es wohl bei etwa 500 Euro anfangen. Die genauen Preise und Details werden wir aber erst morgen erfahren.

Quelle: The Verge

Weitere Themen: OnePlus One 3T, OnePlus, OnePlus: Das Unternehmen hinter den „Flaggschiff-Killern“

Neue Artikel von GIGA ANDROID