OnePlus 5T: Neuer Leak zeigt zwei entscheidende Neuerungen

Peter Hryciuk
5

Mit dem OnePlus 5T wird das aktuell ausverkaufte OnePlus 5 wohl zeitnah einen Nachfolger mit durchaus größeren Änderungen erhalten, wie nun aufgetauchte Render-Bilder zeigen sollen. Besonders zwei Merkmale stechen ins Auge.

OnePlus 5T: Neuer Leak zeigt zwei entscheidende Neuerungen

OnePlus 5T mit deutlich größerem Display?

Update vom 23.10.2017, 17:10 Uhr: Es sind weitere Bilder aufgetaucht, die die Produktseite des OnePlus 5T zeigen sollen:

Dort ist das größere Display mit der kompakteren Bauform ebenfalls gut zu sehen. Trotz des größeren Bildschirms sollen die Außenmaße im Vergleich zum OnePlus 5 unverändert bleiben. Das würde uns definitiv gefallen. Das OnePlus 5 ist unterdessen weiter ausverkauft. Es kann also nicht mehr lange dauern, bis das OnePlus 5T vorgestellt wird – oder was meint ihr?

Originalartikel vom 20.10.2017:

Das OnePlus 5 hat uns im Test technisch zum großen Teil überzeugt, bei der Optik hat sich das Unternehmen aber mit Sicherheit kein Bein ausgerissen. Die Front sah fast wie beim Vorgänger aus und die Rückseite erinnerte doch stark an ein Produkt von Apple. Zumindest an der Front wird sich laut einem neuen Leak aber deutlich etwas ändern, denn das Display soll in der Diagonale wachsen:

Die Ränder um das Display wären deutlich schmaler als beim OnePlus 5. Das OnePlus 5T würde demnach ein größeres und etwas schmaleres Display erhalten – wie es aktuell im Trend liegt. Das Seitenverhältnis soll bei 18:9 liegen. Genau wie beim LG G6, LG V30 und anderen Smartphones. Samsung setzt beim Galaxy S8 (Plus) und Galaxy Note 8 hingegen auf Displays mit einem Seitenverhältnis von 18,5:9, die dann noch etwas länger sind. Das hat den Vorteil, dass fast die komplette Front mit dem Display bedeckt ist und somit auch mehr Inhalt angezeigt werden kann. Bleibt nur zu hoffen, dass dadurch der Preis nicht steigt. Das Galaxy S8 ist jetzt schon günstiger als das OnePlus 5:

Top 10: Die aktuellen Smartphone-Bestseller 2017

OnePlus 5T: Fingerabdruckscanner auf der Rückseite

Durch das deutlich größere Display des OnePlus 5T ist nun auch kein Platz mehr für den Fingerabdruckscanner. Dieser soll laut diesen Bildern auf die Rückseite wandern und dort sehr gut erreichbar in der Mitte platziert werden. Erinnert in der Form etwas an Huawei-Smartphones. Ansonsten verändert sich die Optik nicht sehr stark. Die Verwandtschaft zum OnePlus 5 ist unverkennbar, wie unser Review-Video zeigt:

39.678
OnePlus 5 im Test

Technisch aufrüsten würde OnePlus das 5T ebenfalls kaum. Das OnePlus 5 besitzt bereits den schnellsten Prozessor, viel Speicher und 8 GB RAM. Für das größere Display wäre aber ein etwas größerer Akku sicher keine schlechte Idee. So könnte die Laufzeit noch besser ausfallen. Bleibt nur zu hoffen, dass es sich nicht um einen Fake handelt. Wie würde euch das OnePlus 5T in diesem Design gefallen?

Quelle: gizchina Update: anzhuogizchina

Weitere Themen: OnePlus, OnePlus: Das Unternehmen hinter den „Flaggschiff-Killern“

Neue Artikel von GIGA ANDROID