Samsung Galaxy A5 (2018): Das „kleine“ Galaxy S8 steht in den Startlöchern

Florian Matthey
3

Schon Anfang nächsten Jahres könnte Samsung neue Modelle der „Galaxy A“-Serie vorstellen. Die Südkoreaner haben jetzt zumindest die Existenz eines 2018er-Modells des Galaxy A5 bestätigt. Im Vergleich zum Vorgänger soll vor allem das Design verändert werden und sich deutlich am Samsung Galaxy S8 orientieren. 

Samsung Galaxy A5 (2018): Das „kleine“ Galaxy S8 steht in den Startlöchern

Samsung Galaxy A5 (2018) taucht auf Support-Website auf

Auf der südkoreanischen Support-Website von Samsung ist aktuell ein Eintrag zu einem Gerät namens „SM-A530N“ zu finden. Es ist ziemlich eindeutig, was für ein Smartphone sich hinter dieser Modellbezeichnung befindet: Die bisherigen Modelle des Galaxy A5 hießen SM-A500, SM-A510 und SM-A520. Die Veröffentlichung des Galaxy A5 (2018) dürfte also in naher Zukunft erfolgen.

iPhone X vs. Galaxy S8: Die Randlos-Smartphones im Vergleich

Samsung Galaxy A5 (2018): 5,5-Zoll-Randlos-Display erwartet

Das Galaxy A5 (2018) dürfte sich in Sachen Design am Galaxy S8 orientieren: Die Gerüchteküche erwartet ein (nahezu) randloses Display im 18.5:9-Format, durch das die Bilddiagonale von aktuell 5,2 auf 5,5 Zoll wachsen könnte. Die Auflösung dürfte dann bei 2.160 x 1.080 Pixeln liegen. Durch das Randlos-Design würde der Fingerabdrucksensor wie beim Galaxy S8 wohl auf die Rückseite des Gerätes wandern.  Zuletzt kamen Gerüchte auf, wonach das Galaxy A3 (2017) Samsungs sogenanntes „Infinity Display“ besitzen wird. Ob die Mittelklasse-Serie aber ebenfalls abgerundete Displayränder wie das Galaxy S8 erhält, ist aber fraglich.

Wie schön solch ein „Infinity Display“ aussieht, zeigt unser Test des Galaxy S8:

273.322
Samsung Galaxy S8: Der Test

Samsung Galaxy A5 (2018) dürfte Exynos 7885 und 4 GB RAM bekommen

Als Prozessor dürfte Samsungs „Mittelklasse“-Chip Exynos 7885 zum Einsatz kommen. Ebenfalls erwartet werden 4 GB RAM sowie in der Standard-Ausstattung 32 GB Speicher. Mit etwas Glück wird bereits zum Start Android 8.0 Oreo installiert sein, zum Teil geht die Gerüchteküche aber von Android 7.1.1 Nougat aus.

Das Galaxy A5 (2017) kam im Januar dieses Jahres für 429 Euro auf den Markt, mittlerweile ist das Gerät aber deutlich günstiger erhältlich:

Eine Veröffentlichung des Galaxy A5 (2018) im Januar 2018 wäre daher logisch, auch der Preis dürfte sich dann wieder in einem ähnlichen Rahmen bewegen. Wäre das für euch eine echte Alternative zum Galaxy S8?

Quelle: Samsung via Phone Arena

Hinweis: Das Artikelbild zeigt ein Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus. 

Weitere Themen: Samsung Galaxy A, Samsung Galaxy

Neue Artikel von GIGA ANDROID