Samsung Galaxy Ace erhält in Polen und Russland Gingerbread-Update

Amir Tamannai
18

Samsung hat damit begonnen, das Gingerbread 2.3.3-Update für polnische und russische Galaxy Ace-Geräte auszurollen. Das Ganze kommt, wie bei Samsung üblich über die hauseigene KIES-Software. Einen offiziellen Termin für den Rollout der Aktualisierung in Deutschland gibt es noch nicht, einige User berichten aber, die Firmware schon erhalten zu haben.

Samsung Galaxy Ace erhält in Polen und Russland Gingerbread-Update

Theoretisch sollte ein Update auf Gingerbread das Galaxy Ace ja beschleunigen und vor allem den Akku etwas schonen; einige Besitzer des Smartphones, die das Update bereits erhalten haben wollen, berichten jedoch von Lags und Abstürzen. Ich vermute allerdings — ohne den entsprechenden Usern zu Nahe treten zu wollen –, dass sich diese Meldungen daher vermutlich eher auf eine Vorabversion der Aktualisierung beziehen, die über inoffizielle Kanäle ins Netz gelangt ist.

Samsung selbst soll Berichten anderer Kunden, die mit der deutschen Hotline gesprochen haben, zufolge, Ende September als offiziellen Zeitraum für die neue Firmware angegeben haben.

Wir sind gespannt und freuen uns über Berichte unserer Leser, ob das Update schon da ist und wie es sich so macht.

Weitere Themen: Samsung Galaxy Ace, Update, Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz