Warum war das Galaxy Note 7 so explosiv? Diese Frage gedenkt Samsung am 23. Januar mit einem ausführlichen Untersuchungsbericht zu beantworten. Ein Insider kommt dem Konzern jedoch zuvor und hat die mutmaßliche Brandursache bereits kundgetan.

Samsung Galaxy Note 7: Brandursache durchgesickert

Für die spontanen Entzündungen des Galaxy Note 7 war offenbar am Ende doch der Akku verantwortlich. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters mit Verweis auf eine mit der Materie vertraute Person. Demnach konnte Samsung den Fehler weder auf das Hardware-Design noch auf Software-Bugs zurückführen. Die Untersuchungen sollen, so die Quelle, auf den Akku als Hauptgrund hingewiesen haben. Mit dieser Erkenntnis gelang es Samsung auch, die Mikro-Explosion erfolgreich zu reproduzieren.

Die vollständigen Untersuchungsergebnisse will Samsung am 23. Januar veröffentlichen – gerade rechtzeitig, denn am Folgetag wird der Geschäftsbericht für das vierte Quartal 2016 freigegeben. Im Rahmen dessen wird Dong-jin Koh, Leiter des mobilen Sektors bei Samsung, auch ausführlich auf die Brandursache eingehen und Maßnahmen erläutern, die getroffen wurden, um solche Fehler künftig zu verhindern. Insbesondere interessant wird die Erklärung, wieso der Wechsel des Akku-Zulieferers keine Abhilfe schuf, wenn doch angeblich der Akku für die Brände verantwortlich war.

Samsung macht reinen Tisch für das Galaxy S8

Lange Zeit zierte sich Samsung, nähere Details zu den Untersuchungen herauszurücken. Im November berichteten wir, dass der Konzern die Brandursache wohl kenne und die Ergebnisse noch 2016 veröffentlichen wolle. Wieso daraus nichts wurde, ist unklar. Bleibt zu hoffen, dass Samsung sich seiner Sache tatsächlich sicher ist und sich nicht aufgrund des nahenden Galaxy S8 unter Zugzwang sieht. Denn in erster Linie gilt es das Vertrauen von Aktionären, Fachpresse und Kundschaft wiederzuerlangen. Noch so einen Fauxpas kann sich der Hersteller nicht erlauben.

Quelle: Reuters via SamMobile

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Samsung Galaxy S7 edge im Test (deutsch)
175.759 Aufrufe

* gesponsorter Link