Galaxy Note 8: Neue Leaks bestätigen Fingerabdruckscanner auf der Rückseite

Simon Stich
3

Direkt aus den Produktionshallen soll das neue Renderbild stammen, das die Rückseite des Galaxy Note 8 zeigt. Die Befürchtung, dass Samsung den Fingerabdruckscanner wie beim Galaxy S8 neben der Hauptkamera platziert, scheint sich leider zu bestätigen. 

Lange dauert es nicht mehr und das Galaxy S8 Note kommt auf den Markt. Im August oder September dürfte es soweit sein. Bis dahin müssen wir uns also mit Leaks und Gerüchten begnügen – davon gibt es gerade in den letzten Wochen nicht wenige. Jetzt ist ein neues Bild aufgetaucht, dass das Galaxy Note 8 als 3D-CAT-Render zeigen soll.

98.142
Samsung Galaxy S8: Der Test

Galaxy Note 8: Ein gestrecktes Galaxy S8

Wie schon in früheren Leaks zu sehen war, wird es sich beim Galaxy Note 8 wohl um ein in die Länge gestrecktes Galaxy S8 handeln. Das neue Renderbild zeigt uns das Dual-Kamera-Setup, einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss sowie einen USB-Type-C-Anschluss:

Ebenfalls deutlich zu erkennen ist der Fingerabdrucksensor direkt neben den beiden Linsen der Hauptkamera. Diese eher merkwürdige Platzierung war schon beim Galaxy S8 kritisiert worden – schlicht zu unbequem zu erreichen. Auch in unserem Test des Galaxy S8 war die Position des Sensors einer der wenigen Kritikpunkte. Allem Anschein nach geht Samsung mit dem Galaxy Note 8 den gleichen Weg. Da das Gerät wohl noch größer als das S8 Plus ausfallen wird, könnte der Fingerabdrucksensor zudem noch schwieriger zu erreichen sein.

Samsung Galaxy Note 8: 360-Grad-Video zeigt Dual-Kamera und mehr im Detail

Galaxy Note 8: Was wir zu wissen glauben

Mit welcher Hardware das Galaxy Note 8 auf den Markt kommen wird, weiß bisher nur Samsung. Auch über den Release-Termin gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Klarheit. Es wird davon ausgegangen, dass es im späten August oder aber im Rahmen der IFA 2017 Anfang September soweit sein wird.

Den bisherigen Leaks und Gerüchten zufolge wird das Smartphone in Übergröße mit einem Infinity Display mit 6,3-Zoll-Diagonale mit WQHD+-Auflösung ausgestattet sein. Der Exynos 8895 soll von 6 GB RAM und 64 GB internem Speicher begleitet werden. In Sachen Akkuleistung sind 3.300 mAh im Gespräch – beim Vorgänger waren es noch 3.500 mAh.

Quelle: BGR via SamMobile

Weitere Themen: Samsung Galaxy S8 Plus, Samsung Galaxy S8, Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID