Galaxy Note 8: Zeitpunkt für Präsentation und Marktstart durch Samsung-Mobile-Boss enthüllt

Peter Hryciuk
8

Nun ist es raus: Der Samsung-Mobile-Boss höchstpersönlich hat der Presse in Taiwan mitgeteilt, wann das nächste Flaggschiff-Smartphone Galaxy Note 8 vorgestellt wird. Doch er hat noch mehr verraten.

Galaxy Note 8: Zeitpunkt für Präsentation und Marktstart durch Samsung-Mobile-Boss enthüllt

Samsung Galaxy Note 8: Präsentation Ende August

Es wurde zuvor schon viel spekuliert, wann denn nun genau das Galaxy Note 8 durch Samsung offiziell vorgestellt wird. Zwei Zeitpunkte stehen bisher im Raum. Einmal die IFA 2017 in Berlin Ende August und ein eigenständiges Samsung-Event am 23. August – vermutlich in New York. Nun hat sich Samsung-Mobile-Chef DJ Koh gegenüber der Presse in Taiwan geäußert und bestätigt, dass die Enthüllung Ende August stattfindet. Es gibt also keine Verzögerung oder frühere Vorstellung. Einer der beiden Termine wird es werden. Leider hat Koh kein konkretes Datum genannt. Die Tendenz geht aktuell aber eher in Richtung eigenes Event, denn die Markteinführung soll kurz danach beginnen.

Markteinführung Anfang September – und Oktober

Samsung möchte nach der Präsentation des Galaxy Note 8 nicht viel Zeit verschwenden, sondern in den wichtigsten Märkten bereits Anfang September mit der Auslieferung starten. Erst im Oktober sollen weitere Märkte hinzukommen und mit dem High-End-Phablet versorgt werden. Wann Deutschland genau an der Reihe ist, bleibt offen. In welche Gruppe Deutschland gehört, ist dabei nicht klar auszumachen. Beim Galaxy Note 5 wurden wir hierzulande komplett ausgeschlossen, das Note 7 gab es bei uns zu kaufen – zumindest einige Tage, bis es sich selbst entzündet hat.

169.527
Samsung Galaxy S8: Der Test

Einen Preis, Details zur Ausstattung oder Design hat der Samsung-Mobile-Boss DJ Koh nicht genannt. In den letzten Wochen wurde aber schon bekannt, dass Samsung das Design der Galaxy-S8-Smartphones für das Note 8 übernehmen und optimieren wird – mit kleinen Änderungen. Technisch soll es sehr ähnlich ausgestattet sein, aber 6 GB RAM und eine Dual-Kamera besitzen. Der Fingerabdruckscanner sitzt dabei nicht im Display, sondern auf der Rückseite – neben der Kamera. Werdet ihr euch das Note 8 kaufen, selbst wenn es die spekulierten 999 Euro kostet?

Quelle: eprice via sammobile

Weitere Themen: Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID