Samsung Galaxy Note 8 im ersten Benchmark aufgetaucht

Peter Hryciuk
8

Das Samsung Galaxy Note 8 macht Monate vor der erwarteten Präsentation auf der IFA 2017 einen Zwischenstopp in einem Benchmark und enthüllt dort zumindest ein kleines, aber feines Detail.

Samsung Galaxy Note 8 im ersten Benchmark aufgetaucht

Samsung Galaxy Note 8 läuft mit Android 7.1.1 Nougat

Samsung wird das Galaxy Note 8 wohl „nur“ mit der aktuellen Android-Version 7.1.1 Nougat auf den Markt bringen. Zumindest zeigt sich das unter der Modellbezeichnung SM-N950F bekannte High-End-Phablet mit dieser Betriebssystem-Version im HTML5Test. Das könnte also bedeuten, dass Samsung nicht auf Android 8.0  wartet – beziehungsweise warten kann. Die Entwicklung des neuen Google-Betriebssystems ist noch nicht final abgeschlossen. Samsung muss die Software mit der eigenen Oberfläche aber finalisieren, um zum Marktstart eine ausgereifte Software bieten zu können.

Der Wert, den das Samsung Galaxy Note 8 im HTML5Test erreicht hat, ist zwar gut, aber nicht herausragend. Von 555 möglichen Punkten erreicht das Smartphone nur 488 Punkte. Im Vergleich dazu, mein OnePlus 3 kommt auf 520 Punkte, das HTC U11 auf 518 Punkte. Beide Smartphones wurden im Chrome-Browser getestet, Samsung nutzt seinen eigenen Browser. Der Wert könnte im Chrome-Browser also entsprechend besser ausfallen. Testen könnt ihr euer Smartphone unter html5test.com und gerne in die Kommentare die Ergebnisse eurer Smartphones mit verschiedenen Browsern schreiben.

Samsung Galaxy Note 8: 360-Grad-Video zeigt Dual-Kamera und mehr im Detail

Das erwartet uns mit dem Samsung Galaxy Note 8

15.937
Samsung Galaxy Note 7: Die Brandursache

Die Gerüchteküche zum Galaxy Note 8 mit vielen Spekulationen brodelt schon länger. Die Präsentation wird nun doch wieder auf der IFA 2017 erwartet, von der sich Samsung mit den Note-Phablets die letzten beiden Jahre entfernt hat – und damit kein Glück hatte. Man denke nur zurück an das Note 7 und die explodierenden Akkus. Das High-End-Phablet dürfte technisch und optisch ähnlich ausgestattet sein wie die Galaxy-S8-Smartphones, die mittlerweile schon ordentlich im Preis gefallen sind:

Zwei Alleinstellungsmerkmale soll das Note 8 besitzen: den S Pen und eine Dual-Kamera mit einer Auflösung von jeweils 13 MP. Der Fingerabdruckscanner soll zudem an einem gut erreichbaren Platz auf der Rückseite angebracht sein. Klingt insgesamt sehr vielversprechend. Anfang September erfahren wir wohl alle Details.

Quelle: html5test via sammobile
Hinweis: Titelbild zeigt Samsung Galaxy S8

Weitere Themen: Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID