Open Source Code für Samsung Galaxy Note veröffentlicht

Andre Reinhardt
3

Das High-End Modell Galaxy Note aus dem Hause darf sich schon mal auf diverse Custom ROMs freuen. Die Veröffentlichung des Open Source Codes ist eine nette Geste, die CyanogenMOD und Konsorten sehr entgegen kommen wird. Neue Betriebssystem-Versionen dürften in Bälde folgen.

Open Source Code für Samsung Galaxy Note veröffentlicht

Custom ROM ich hör dir trapsen. Gestern erst haben wir das Galaxy Note bei www.getgoods.de gesichtet, Heute haben wir für Freunde von Betriebssystem-Eigenkreationen eine gute Nachricht. Der Source Code für das Galaxy Note wurde veröffentlicht. Das heißt, die ganzen Programmier-Teams rund um Cyanogen und Co können nun loslegen und Hand an das Gerät anlegen. Im Forum der xda-developers könnt ihr euch auch selbst den Open Source Code herunterladen und, falls ihr programmiertechnisch begabt seid, selbst etwas herum basteln. Durch diese Maßnahme von Samsung, die auch bereits für ihr Galaxy S2 den Quellcode veröffentlichten, kann man nun auf ein leckeres Ice Cream Sandwich beim Note hoffen.

Wer sich auf dem laufenden Stand der Entwicklungen halten möchte ist sicherlich in besagtem Forum der xda-developers prima aufgehoben. Auch kann man hier die Entwickler direkt mit Fragen löchern. Das Smartphone besticht vor Allem durch sein 5,3 Zoll HD-Display mit 1280×800 Pixeln und dem 1,4 GHz Dual-Core Prozessor. Der 2500 mAh Akku sorgt zudem für eine lange Lebensdauer.


Weitere Themen: Source Code, Samsung Galaxy Note GT-N7000 Handbuch, Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz