Samsung Galaxy Note 2 soll auch mit 4 Kernen kommen

Am gestrigen Abend sorgte Samsung für Furore. Der koreanische Hersteller bestätigte den Exynos 4412-Chipsatz mit vier Kernen für sein kommendes Top-Smartphone Samsung Galaxy S3. In seiner Zweikern-Version findet dieser Chipsatz bereits im Samsung Galaxy Note Verwendung.

Samsung Galaxy Note 2 soll auch mit 4 Kernen kommen

Aus der Pressemitteilung von Samsung, kann man nun, wenn man etwas zwischen den Zeilen liest, erahnen, dass die Quad-Core-Variante auch für das im September erwartete Note 2 verwendet wird.

“Having identical form factor measurements (12mm X 12mm X 1.37 mm), the Exynos 4 Quad is pin-to-pin compatible with the 32nm process based Exynos 4 Dual, allowing mobile device designers to immediately adopt the new solution without additional cost, engineering or design efforts.”

So steht es in einem Auszug aus dem Pressetext. Das heißt also, grob übersetzt, dass der gleiche Formfaktor der Dual- und Quad-Core-Chipsätze im 32 nm-Verfahren es einfach macht, den Vierkern-Exynos 4 in eine Zweikern Exynos 4-Plattform einzusetzen. Einfach die CPU austauschen wird Samsung beim nächsten Galaxy Note aber mit Sicherheit nicht. Sicher überrascht Samsung abermals mit weiterer Spitzen-Hardware, wie etwa einer hohen Auflösung – diesmal womöglich FullHD.

Bei unserem Test machte das erste Note einen fabelhaften Eindruck – der Nachfolger wird sicherlich ähnlich punkten können.

via netbooknews.com

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Samsung Galaxy Note 2

  • Andreas Voetz 21

    Gerüchte, eine nie aussterbende Art der Nachrichtenverbreitung, ganz besonders im Internet. Nachdem es ja keine neuen für das Samsung Galaxy S 3 mehr geben kann, folgen nun Gerüchte über das Samsung Galaxy Note 2. Angeblich soll es auf der diesjährigen IFA...

Weitere Themen: Samsung Galaxy Note, Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz