Samsung Galaxy Note: Android 4.0-Version aufgetaucht

Andre Reinhardt
1

Wenn ihr demnächst jemanden auf der Straße mit einem Galaxy Note in der Hand trefft, um das ein süßer Eiscreme-Duft streift, dann könnte die Person diese nun erschienene ROM geflasht haben. Leaks sind keine Seltenheit, es wäre eher die Ausnahme, wenn mal keine Version eines kommenden Updates in die Weiten des Internets schwirrt.

Samsung Galaxy Note: Android 4.0-Version aufgetaucht

Das kann uns aber nur recht sein, vor allem, wenn die durchgesickerte Software zum Samsung Galaxy Note gehört. Das äußerst populäre Smartphone, welches den Eingabestift wieder in Mode gebracht hat, muss offiziell noch ein wenig auf Android 4.0 warten. Inoffiziell könnt ihr euch jetzt schon einen Eindruck von Samsungs Werk verschaffen. Das Ganze funktioniert, wie erwartet, jedoch noch nicht ganz fehlerfrei. Tester berichteten von Abstürzen der TouchWhiz-Oberfäche nach dem ersten Booten und nach dem Installieren des Play Stores.

Die angekündigte Premium-Suite mit vielen Software-Leckereien ist auch noch nicht integriert. Das ROM kommt in einer simpel flashbaren Odin-Datei. Mit fast 900 MB solltet ihr genug Platz auf eurer Festplatte für den Download bereit halten. Wir müssen euch, wie immer, darauf hinweisen, dass ihr eure Garantie bei solch einem Eingriff verliert und euer Gerät beschädigen könnt. Nur wenn ihr euch dessen auch bewusst seid, solltet ihr den Vorgang wagen.


Download Android 4.0-Leak für Samsung Galaxy Note

via engadget.com

 

Weitere Themen: Samsung Galaxy Note GT-N7000 Handbuch

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });