Samsung Galaxy S Advance GT-I9070: Neues Mittelklasse-Smartphone unterwegs? [Update]

Robert Weber
8

Es scheint so, als wolle Samsung das Maximum aus der Galaxy S-Reihe “auspressen”. Wir hatten eigentlich damit gerechnet, dass Samsung auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona das Galaxy S3 präsentieren würde, doch daraus wird wahrscheinlich nichts. Stattdessen werden wir dort wohl ein neues Mittelklasse-Smartphone aus der Galaxy S-Reihe sehen.

Samsung Galaxy S Advance GT-I9070: Neues Mittelklasse-Smartphone unterwegs? [Update]

Das neue Smartphone soll den Namen Galaxy S Advance GT-I9070 tragen und sich wohl zwischen dem Galaxy S Plus und dem Galaxy S2 einreihen müssen. Doch was können wir von diesem Smartphone erwarten?

Die Hardware wird die meisten von euch natürlich kaum umhauen. Es werden ein Dual-Core Prozessor mit einer Taktrate von 1 GHz pro Kern, 1 GB an Arbeitsspeicher und wahlweise 8 oder 16 GB an internem Speicher zum Einsatz kommen. Auf der Rückseite werden wir eine 5-Megapixel-Kamera vorfinden und ein 1500-mAh-Akku wird das Gerät am Leben halten. Des Weiteren wird das GT-I9070 einen 4 Zoll großen Bildschirm mit einer WVGA-Auflösung (480 x 800 Pixel) besitzen.

Der Software-Teil wird euch ebenfalls enttäuschen, denn ihr werdet auf dem Galaxy S Advance höchstwahrscheinlich nur Android 2.3.6 Gingerbread vorfinden. Und wenn die Fotos echt sind, wird Android wieder durch die TouchWiz Oberfläche ergänzt werden.

Samsung Galaxy S Advance GT-I9070

Das Design hat sich gegenüber der ersten Galaxy S-Generation ebenfalls verändert. Es erinnert nun an das Galaxy S2. Das Samsung Galaxy S Advance GT-I9070 soll wohl auf dem MWC präsentiert werden und nächsten Monat bereits verfügbar sein — zumindest in China. Der Preis soll bei ca. 400 Euro liegen.

Insgesamt hören sich die Spezifikationen dieses Smartphones eigentlich ganz ok aus, vor allem wenn man bedenkt, dass es Mittelklasse-Smartphone werden soll. Ob dieses Smartphone aber echt ist, kann ich euch nicht sagen.

Samsung Galaxy S Advance GT-I9070

Ich frage mich aber ernsthaft, ob wir so ein Smartphone überhaupt benötigen werden. Da das Galaxy S3 erwartet wird, sollte der Preis des Galaxy S2 weiterhin fallen. Eigentlich wäre es nur logisch, wenn das Galaxy S2 den Platz des neuen Mittelklasse-Smartphones einnehmen würde. Was meint ihr — brauchen wir ein weiteres Galaxy S-Modell?

Ein Hands-On Video gibt es natürlich auch schon, doch ob es sich dabei wirklich um das GT-I9070 handelt, ist nicht sicher.

Update:
Samsung hat das Galaxy S Advance nun auch offiziell vorgestellt. Es besitzt einen 4 Zoll großen Super AMOLED WVGA-Bildschirm und 768 MB RAM. Die restlichen Spezifikationen fallen so aus, wie bisher vermutet.

Quelle: sammyhub.com und allaboutsamsung.de

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });