Asphalt 6: Adrenaline startet auf Android durch

Amir Tamannai
3

Der Nachfolger eines der besseren Rennspiele für Android ist endlich da: Asphalt 6: Adrenaline von Gameloft bringt neue Strecken, 42 Luxus-Sportwagen und dem Vernehmen nach zahlreiche Verbesserungen und Neuerungen gegenüber dem Vorgänger. Hobby-Raser mit Android-Smartphone können das Game ab sofort für 3 Euro auf gameloft.de herunterladen.

Asphalt 6: Adrenaline startet auf Android durch

Asphalt 5 war ein ziemliches gutes Action-Rennspiel, das glücklicherweise auf meinem Samsung Galaxy S vorinstalliert war — und mich seinerzeit soweit überzeugt hat, dass ich die 3 Euro für den Nachfolger wohl ausgeben werde. Denn der bringt Unfallschäden, neue Strecken, (leicht) verbesserte Grafik und einen ziemlich umfassenden Karrieremodus.

Wer noch unsicher ist, dem kann vielleicht ein Hands-On-Video weiterhelfen, das die Kollegen von DroidGamers.com allerdings schon im Januar auf der CES gedreht haben:

Wie üblich bei Spielen von Gameloft lädt die Anwendung nach der Installation noch einmal ein gewaltige Datenmenge herunter (900 MB wurden in einem Kommentar kolportiert) — ein WLAN-Verbindung sowie ausreichender Speicherplatz auf dem Smartphone sollten also sichergestellt werden, bevor der Asphalt brennen darf.

Den Download von Asphalt 6: Adrenaline findet ihr bei Gameloft.

Weitere Themen: Android

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });