Samsung Galaxy S: Darky's Rom 10.1 Final zum Download verfügbar

Frank Ritter
42

Eine der beliebtesten Custom Firmwares für das Samsung Galaxy S hat einen Versionssprung hingelegt. Mit Version 10.1 der beliebten Darky’s ROM (wir berichteten, Interview) kann sich jeder Galaxy S-Besitzer nun eine Firmware auf sein Gerät installieren, welche die Vorzüge von Gingerbread mit zahlreichen Optimierungen aus der Hackinggemeinde vereint.

Samsung Galaxy S: Darky's Rom 10.1 Final zum Download verfügbar

Die neue Version von Darky’s ROM basiert auf der offiziellen Samsung Firmware JVH und damit auf Android 2.3.3. Das heißt, Google Talk-Videochat ist damit noch nicht möglich. Ansonsten erhält man mit der finalen Version 10.1 von Darky’s Rom eine Geräte-Firmware, die durch hohe Performance glänzt und viele Goodies mit sich bringt. Hier ein paar der Highlights:

  • Eigener “Dark Core”-Kernel für bessere Akkulaufzeit, CWM Recovery und mehr
  • Optimiertes Arbeitsspeicher-Management
  • Höhere SD-Karten-Geschwindigkeit
  • Optimierter Webbrowser
  • Optimierte Kamera-App
  • CRT-Animation beim Ausschalten, vom Nexus S bekannt
  • Overscroll-Effekt
  • Fünf verschiedene Lockscreens
  • Optische Anpassung an den Galaxy S II-Stil

Die Installation von Darky’s ROM 10.1 ist, wie bei allen Gingerbread-ROMs einen Tick komplizierter. Grund: Zunächst muss ein ROM installiert werden, dass den geänderten Gingerbread-Bootloader mitbringt. Die Mannen aus dem Supportteam von Darky empfehlen das JVH-Baserom von Ficeto.

Einsteiger können den detaillierten (und englischsprachigen) Installations-Guide für Einsteiger befolgen, Experten finden in Darky’s Forum eine straffere Anleitung. Wir bringen in den nächsten Tagen unter Umständen ebenfall eine ausführliche Anleitung.

Download Darky’s ROM 10.1

JVH-Baserom von Ficeto (per ODIN vor Darky’s ROM flashen)
Darky’s ROM 10.1 Final

Übrigens: Wer sich fragt wie es mit Darky’s ROM weitergeht, kann auf eine Version für das Samsung Galaxy S II hoffen. Dank Userspenden hat unser Freund aus der Schweiz nämlich zwei Exemplare des begehrten SGS-Nachfolgers erhalten, an dessen Optimierung sich Darky setzt, sobald es einfachere Methoden zum Flashen gibt.

Weitere Themen: Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz