Samsung Galaxy S: Gingerbread ab Februar, inoffiziell in Kürze

Frank Ritter
1

Samsung hat angeblich bestätigt, dass auch das aktuelle Flaggschiff Galaxy S I9000 mit der neuesten Android-Version 2.3 “Gingerbread” ausgestattet wird. Termin ist allerdings erst der Februar 2011. In der Android-Entwicklergemeinde wird allerdings jetzt schon an einem Port des Nexus S-ROMs gearbeitet. Somit könnten Bastler möglicherweise bereits zu Weihnachten in den Genuss von Gingerbread auf dem Samsung Galaxy S kommen.

Samsung Galaxy S: Gingerbread ab Februar, inoffiziell in Kürze

YouMobile.org will eine Bestätigung von Samsung erhalten haben, dass im Februar nächsten Jahres, “vielleicht früher”, Gingerbread auch auf das Samsung Galaxy S kommen soll. Inwieweit man dieser Aussage Glauben schenken mag, sei jedem selbst überlassen — es ist bekannt, dass Samsung geplante Updates gerne mal um einige Monate nach hinten verschiebt. Andereseits hat Google beim bauähnlichen Nexus S gute Vorarbeit geleistet und explizit die gute Zusammenarbeit mit den Samsung-Ingenieuren gelobt.

Interessant ist zudem die Aussage von codeworkx, seines Zeichens mitverantwortlich für die Portierung der CyanogenMod auf das Samsung Galaxy S, dass man ein “Vanilla”-Gingerbread auf das Galaxy S portieren wolle, sobald der Quellcode für Gingerbread vollständig verfügbar ist. Wann das genau ist, ist derzeit noch nicht abzusehen, es dürfte sich unserer Meinung nach aber eher um Tage als um Wochen handeln. Supercurio arbeitet derweil weiter an einer Portierung des Nexus S-Kernels auf das Samsung Galaxy S. Summa Summarum: Bei dem Hochdruck, mit dem die begabtesten Basteler aus der Android-Community derzeit an dem Gingerbread-Port für das Galaxy S basteln, gehen wir davon aus, dass es noch vor Weihnachten verfügbar ist.

Weitere Themen: Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz