Samsung Infuse 4G: Galaxy S-Nachfolger mit SuperAMOLED Plus und 4,5 Zoll [CES 2011]

Die Standardgröße für Displays der neuen Android-Generation scheint sich bei 4 Zoll und höher einzupendeln. Das Samsung Infuse, das zunächst exklusiv beim amerikanischen Mobilfunkanbieter AT&T erscheint, hat sogar eine Bilddiagonale von 4,5 Zoll und wird damit in der Mitte zwischen Samsung Galaxy S und Dell Streak liegen.

Samsung Infuse 4G: Galaxy S-Nachfolger mit SuperAMOLED Plus und 4,5 Zoll [CES 2011]

Das viereinhalb Zoll SuperAMOLED Plus-Display besitzt laut Samsung “50% mehr Subpixel” und sollen höhere Kontrastwerte sowie eine bessere Lesbarkeit im Freien ermöglichen. Das Gerät wird dünner und wohl wertiger verarbeitet sein als die gegenwärtige Modellen der Galaxy S-Serie (Ausnahme: das Armani-SGS) und auf die glossy Plastik-Rückseite zugunsten einer matten Variante verzichten. Ansonsten ist das Gerät optisch deutlich mit dem Galaxy S I9000 verwandt. Im Innenleben werkelt ein 1,2 GHz-Hummingbird-Prozessor mit nur einem CPU-Kern, sodass wohl kein allzu großer Leistungsschub im Vergleich zu SGS und Nexus S zu erwarten ist. Wie sich das Samsung Infuse verbrauchsmäßig schlägt, ist derzeit noch nicht anzuschätzen, da über die Kapazität des Akkus nichts bekannt ist. Ärgerliche Mogelpackung: Trotz des Namenszusatzes “4G” wird das Infuse kein LTE oder WiMax unterstützen, die schnellstmögliche Datenverbindung bleibt HSPA+.

samsung-infuse

Ob das Infuse in dieser oder abgewandelter Form auch in Europa verkauft wird, bleibt abzuwarten. Wir schätzen aber eher, dass Samsung hier auf ein neueres Modell setzt, das vor allem mit einer Dual Core-CPU glänzt.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: CES Las Vegas, Zoll, Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz