Samsung Galaxy S: Gingerbread noch im März?

Amir Tamannai
6

Wann kommt denn nun Android 2.3 “Gingerbread” für das Samsung Galaxy S? Erst hieß es im Februar, dann wurde ein unbestimmter Termin Ende des ersten Quartals 2011 genannt und zuletzt war dann ganz konkret der Monat März im Gespräch. Nun erreichen uns neue Informationen über die rumänische Facebook-Präsenz von Samsung Mobile, die von einem Release noch vor Ablauf des Monats orakeln.

Samsung Galaxy S: Gingerbread noch im März?

Wie androidcentral.com meldet, verkündet die rumänische Facebook-Seite von Samsung Mobile seit ein paar Tagen: “Iata cateva noutati despre upgrade-urile ce vor fi disponibile in luna martie pentru telefoanele voastre Samsung cu Android: pana pe 20 martie va fi disponibil pentru utilizatori update-ul la 2.2.1 pentru Galaxy S, si Gingerbread (2.3) pana la sfarsitul lunii.”

Unser Rumänisch ist zugegeben etwas angestaubt, wir übersetzen die Aussage aber ganz grob mit “Bis zum 20. März erhält das Galaxy S ein Update auf Android 2.2.1, Gingerbread folgt bis zum Ende des Monats.” Klingt definitiv.

Wer nun sofort damit beginnen möchte, seine Kontakte zu exportieren, Apps zu verschieben und sonstige Daten auf seinem Samsung Galaxy S zu sichern, um bei Erscheinen des lang ersehnten Gingerbread-Updates gleich los-installieren zu können, dem sei schon an dieser Stelle ein kleiner Dämpfer verpasst: Sicher erscheint uns dieser Termin keineswegs — es wäre nicht das erste Mal, dass Samsung Versprechen hinsichtlich kommender Updates nicht einhält.

Ungewöhnlich ist in jedem Fall, dass so kurz nach Erscheinen des offiziellen Updates auf Version 2.2.1, das laut der Facebook-Ankündigung in Rumänien am 20. März verfügbar sein soll und bei uns auch erst seit dem 8. März bereitsteht, schon das nächste große Update folgen sollte. Auch ist die Ende Februar geleakte Gingerbread-Firmware mit Build-Datum vom 21. Februar 2011 noch nicht so “fertig”, dass sie veröffentlichbar wäre. Unserer Erfahrung nach stellt Samsung vor einem größeren Firmwareupdate ein bis zwei Monate lang interne Tests an, die sich in mehr als einem Firmware-Leak über die XDA-Developers-Foren oder SamFirmware niederspiegeln. Summa summarum: Ein realistisches Datum wäre in unseren Augen Ende April, Anfang Mai.

Und warum sollte Samsung eine solche, doch recht wichtige Meldung ausgerechnet exklusiv über die rumänischen Facebook-Präsenz veröffentlichen (bisher wurde die Aussage nicht weiter bestätigt oder kommentiert)? Nichts gegen Facebook oder Rumänien, aber es gibt gewiss Kanäle, die mehr Nutzer erreichen und Regionen, die wichtigere Absatzmärkte für das Samsung Galaxy S darstellen.

Wir sind ziemlich skeptisch, ob wir uns noch im März über Lebkuchen auf einem unserer Lieblings-Android-Smartphones freuen dürfen — lassen uns aber natürlich gerne positiv überraschen.

Weitere Themen: Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });