Samsung Galaxy S2: CyanogenMod 9 auf Android 4.0.3-Basis im Hands-On-Video [EXKLUSIV]

Frank Ritter
16

Während die meisten Android-Smartphones schon mehr oder weniger gut lauffähige Custom ROMs auf Basis der neuesten Android-Version 4.0 „Ice Cream Sandwich“ haben, sieht es auf dem Megaseller Samsung Galaxy S II derzeit mau aus. Ja, es gibt zwei Firmware-Leaks von Samsung und ein mittlerweile eingestelltes obskures Projekt von Leuten, die CyanogenMod auf eigene Faust kompiliert und unter eigenem Namen herausgebracht haben – so richtig alltagstauglich waren die ROMs bis dato aber nicht. Wir durften jetzt allerdings exklusiv eine brandneue Version der CyanogenMod 9 testen.

Samsung Galaxy S2: CyanogenMod 9 auf Android 4.0.3-Basis im Hands-On-Video [EXKLUSIV]

[English version of this article]

Das hier ist „the real thing“ (einen Kullerkeks freuen darf sich jeder, der jetzt an 2 Unlimited denkt): Gestern Abend hat uns Codeworkx vom TeamHacksung eine lauffähige Version der CyanogenMod 9 auf dem aktuellen Stand zur Verfügung gestellt. Diese basiert auf Android 4.0.3 und besitzt einige Anteile der ersten geleakten Samsung-Firmware. Aufgrund dessen ist sie noch nicht alltagsfähig – denn die Telefonfunktion funktioniert nur teilweise, das heißt lediglich bei einigen Mobilfunkanbietern: Bei Vodafone kann man telefonieren und – im Gegensatz zu früheren Versionen – auch das Mikrofon benutzen. Bei O2 hingegen stürzt das Telefon komplett ab. Davon abgesehen gibt es weitere sporadische Abstürze, auch die Kamera und Sensoren sind noch nicht vollständig funktional. Unser Fazit und weitere Eindrücke gibt’s im Hands-On-Video.

Nachtrag: Codeworkx hat mir nach Veröffentlichung des Videos ein ZIP-File zum Flashen geschickt, mit dessen Hilfe dann auch Face Unlock funktionierte – und zwar sehr zuverlässig.

Wer jetzt trotz der Fehler gerne flashen möchte, den müssen wir enttäuschen: TeamHacksung wird die Firmware auf dem aktuellen Stand nicht der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Das hat den einfachen Grund, dass sie keine Support-Arbeit für Software leisten können und wollen, die noch weit vor der alltäglichen Benutzbarkeit steht. Das wird sich ändern, sobald eine bessere geleakte Samsung-Firmware zur Verfügung steht und man auf dessen Basis eine „fertigere“ Version abliefern kann. Solange heißt es warten und durchhalten – es wird sich definitiv lohnen.

(Danke für die Test-Firmware der CyanogenMod 9 an Codeworkx von TeamHacksung)

>> Samsung Galaxy S II kaufen: | |

Hat dir "Samsung Galaxy S2: CyanogenMod 9 auf Android 4.0.3-Basis im Hands-On-Video [EXKLUSIV]" von Frank Ritter gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Samsung Galaxy S2 GT-I9100 Handbuch, Samsung Galaxy, Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID