Samsung Galaxy S2: Ice Cream Sandwich-basiertes MIUI v4 ROM veröffentlicht

Daniel Kuhn
6

Die CyanogenMod 9 für das Samsung Galaxy S II ist inzwischen schon ziemlich weit fortgeschritten und brauchbar. Für alle, die auf Ice Cream Sandwich nicht nicht verzichten wollen, aber noch mehr Eye Candy benötigen, steht jetzt auch eine sehr stabile MIUI v4-Version zum Download bereit.

Samsung Galaxy S2: Ice Cream Sandwich-basiertes MIUI v4 ROM veröffentlicht

Auch wenn die CyanogenMod 9 für das Samsung Galaxy S II inzwischen schon ziemlich ausgereift ist, kann etwas mehr Vielfalt eigentlich nicht schaden – und diese Vielfalt gibt es nun in Form des MIUI v4 ROMs. Dieses läuft ersten Berichten im XDA-Developers-Forum zufolge bereits sehr stabil und ist durchaus alltagstauglich.

Die Benutzeroberfläche wurde gegenüber der auf Android 2.3 basierten Version nochmals überarbeitet und erinnert inzwischen deutlich weniger an die iOS-Benutzeroberfläche. Ob die Optik des MIUI ROMs der Vanilla Android-Oberfläche vorzuziehen ist, hängt wie so oft vom persönlichen Geschmack ab.

Wer das ROM ausprobieren möchte, kann es im XDA-Foum herunterladen und findet dort auch alle wichtigen Informationen zur Installation. So ist es zum Beispiel wichtig, dass das Smartphone nach dem ersten Neustart nach der Installation für 10 Minuten in Ruhe gelassen wird, weil das System in dieser Zeit im Hintergrund arbeitet.

Werdet ihr das MIUI v4 ROM ausprobieren oder verwendet ihr lieber die CyanogenMod 9? Die Vor- und Nachteile könnt ihr im Kommentarbereich diskutieren.

Quelle: XDA-Developers [via: Phandroid]

Weitere Themen: Samsung Galaxy S2 GT-I9100 Handbuch, Samsung Galaxy, Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID