Samsung Galaxy S2: Verkaufsstart in den USA im August

Daniel Kuhn
4

Hierzulande ist Samsungs Flaggschiff, das Galaxy S II bereits seit Mitte Mai erhältlich und auch in vielen anderen Teilen der Welt bricht das Gerät sämtliche Verkaufsrekorde. Nur in den USA, einem der größten Märkte für Smartphones ist das Gerät bisher nicht erhältlich. Das soll sich im August aber endlich ändern und man kann sicher mit einem nochmaligen Anstieg der Verkäufe rechnen.

Samsung Galaxy S2: Verkaufsstart in den USA im August

Es verwundert etwas, dass die USA bisher nicht in den Genuss des Gerätes kommen dürfen, das von Engadget als das beste Smartphone auf dem Markt bezeichnet wurde. Die Gründe dafür sind allerdings nicht direkt bei Samsung zu suchen, sondern eher bei den Mobilfunkanbietern. Viele nutzen nämlich den CDMA-Netzstandard, der angeblich nicht unbedingt zu Samsungs Spezialitäten gehört. Das zumindest sollen einige Provider beklagt haben – weswegen sie Geräte von Motorola oder HTC bevorzugen.

Samsung scheint zu den amerikanischen Netzbetreibern generell nicht unbedingt die besten Beziehungen zu haben. Bereits beim ersten Galaxy S gab es einige Schwierigkeiten mit dem Update auf Android 2.2 „Froyo“, das durch Streitigkeiten zwischen den Providern und Samsung noch auf sich warten ließ, als der Rest der Welt schon anfing auf Android 2.3 zu hoffen.

Wir rechnen damit, dass die bereits beeindruckenden Verkaufszahlen des Dual Core-Smartphones mit dem Verkaufsstart in den USA nochmals einen ordentlichen Sprung machen werden. Wir sind jetzt schon gespannt, welche Rekordzahlen uns Samsung als nächstes präsentieren wird.

Samsung Galaxy S II bei Amazon bestellen
Samsung Galaxy S II bei Notebooksbilliger bestellen

Weitere Themen: Samsung Galaxy S2 GT-I9100 Handbuch, Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz