ARM kündigt die neue Mali-T658 GPU an

von

Ich denke, dass die meisten von euch den Begriff ARM zumindest mal gehört haben. In nahezu allen aktuellen mobilen Endgeräten pumpen Prozessoren, die auf der ARM-Technologie basieren. Die Mali GPU von ARM war bisher aber nicht immer die erste Wahl, doch dies könnte sich schon bald ändern.

ARM kündigt die neue Mali-T658 GPU an

Es gibt vier führende Chip-Hersteller. Dazu gehören ohne jeden Zweifel Qualcomm, Texas Instruments, NVIDIA und natürlich auch Samsung. Bis auf Samsung verwenden alle dieser Hersteller eine eigene GPU oder greifen auf einen weiteren Hersteller zurück. Bei Qualcomm ist es zurzeit die Adreno 220, bei NVIDIA kommt die eigene GeForce GPU zum Einsatz und Texas Instruments greift aktuell auf die PowerVR GPU zurück. Die ARM-eigene Mali-400 GPU kommt lediglich im Exynos Chip von Samsung zum Einsatz, der zurzeit im Samsung Galaxy S2 verwendet wird.

Dies liegt unter anderem daran, dass die Mali-400 nicht unbedingt die leistungsstärkste GPU ist. Wenn es um Performance geht, ist die PowerVR GPU zurzeit die stärkste GPU. Doch eventuell könnte sich dies schon bald ändern, denn ARM hat die neue Mali-T658 GPU angekündigt. ARM möchte auch im GPU-Segment konkurrenzfähig sein und verspricht bei der Mali-T658 einen 10-fachen Leistungszuwachs gegenüber der Mali-400 GPU.

Die Mali-T658 GPU wird auch mit der neuen big.LITTLE-Technologie harmonieren, die das Pres/Leistung/Energie-Verhältnis der mobilen Chips revolutionieren wird/soll. Einige Smartphone Hersteller haben bereits angekündigt, dass sie die neue Mali-T658 GPU verwenden werden und dazu gehören zum Beispiel Samsung, LG und Fujitsu.

Im nächsten Exynos Chip von Samsung wird aber wahrscheinlich noch die Mali-T604 GPU eingesetzt werden, deshalb ist es wahrscheinlicher, dass wir Smartphones und Tablets mit Cortex-A15 und der Mali-T658 erst im Jahr 2013 in Aktion sehen werden. Da Samsung bereits angekündigt hatte, dass die eigenen Chips bald auf der big.LITTLE-Technologie basieren werden, könnte das Samsung Galaxy S3 vielleicht ja schon das erste Gerät mit Cortex-A15 und der Mali-T658 werden.

Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie die neue Mali-T658 im Vergleich zu NVIDIAs Tegra 3 abschneiden wird. Ein Promo Video von ARM könnt ihr euch natürlich auch anschauen:

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: GPU, Samsung


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz