Samsung Galaxy S3: Neues Bildmaterial, Display-Schutzfolie bestätigt Form

Frank Ritter
25

Die Gerüchteküche – nicht mal am heiligen Tag der Arbeit hört sie auf zu brodeln: Gestern kochte und servierte man den Massen ein neues Foto vom Samsung Galaxy S3. Als Sahnehäubchen gab’s die Information, dass das Smartphone über eine 12 MP-Kamera verfügen wird. Zudem scheinen neu aufgetauchte Display-Schutzfolien die Geräteform zu bestätigen.

Samsung Galaxy S3: Neues Bildmaterial, Display-Schutzfolie bestätigt Form

Unsere niederländischen Freunde von SamMobile hatten gestern eine „lekkere“ E-Mail in ihrem Postfach: Angehängt waren zwei Bilder von einem Gerät, das das Samsung Galaxy S3 sein könnte – auch wenn wir uns ob der Versionsverwirrung in den letzten Tagen dessen nicht ganz sicher sind.

samsung galaxy s3 leak by sammobile

Auch in diesem Leak ist der ominöse Rahmen vorhanden, in dem das Displayglas eingefasst ist, so wie in dem Brasilien-Leak von Mitte April. Ansonsten korrespondiert das Design aber mit dem Service Manual-Leak von letzter Woche.

Ein weiteres Bild zeigt die Telefoninformationen des Smartphones: Android 4.0.4 ist dabei, erneut taucht hier die Gerätenummer GT-I9300 auf.

samsung galaxy s3 telefoninfo

Der Kernel wurde erst vor einer guten Woche kompiliert, was gegen einen Erlkönig spricht – außer wenn Samsung bereits OTA-Updates für diese Geräte ausliefert. Immerhin kristallisiert sich jetzt heraus, dass das SGS3 nicht als GT-I9800 auf den Markt kommen, was immerhin noch Raum für ein weiteres Modell ließe. Dass morgen ein weiteres Smartphone neben dem GT-I9300 vorgestellt wird, ist zwar nicht unbedingt zu erwarten, aber auch nicht gänzlich unmöglich.

Derweil hat die Hongkonger Webseite unwire.hk Zugriff auf Display-Schutzfolien für das Samsung Galaxy S3 erhalten, die von einer koreanischen Firma für Folien dieser Art stammen und die im SamMobile-Leak gezeigte Form zu bestätigen scheinen. In den Bildern wird die Größe der Folien in Relation zum Vorgängermodell Samsung Galaxy S2 und dem HTC One X gezeigt. Daraus lässt sich eine Bildschirmgröße von 4,7 bis 4,8 Zoll ableiten, auch wenn das natürlich auf einer Schätzung beruht. Man muss überdies in Betracht ziehen, dass Cases und Display-Schutzfolien auch vor neuen iPhone-Releases gelegentlich als angebliche Bestätigung von Form und Größe herhalten müssen und sich im Nachhinein oftmals als Schuss ins Blaue entpuppen.

htc one x vs. sgs3 screen protector

samsung galaxy s3 display-schutzfolie

samsung galaxy s3 display schutzfolie screen protector

Mal angenommen, die Bilder zeigen das echte Samsung Galaxy S3 – wäre das Gerät ein Kandidat für euren nächsten Smartphone-Kauf? Oder wärt ihr eher enttäuscht? Meinungen bitte in die Kommentare. Ansonsten wissen wir morgen endlich mehr. Wir bloggen das Samsung Unpacked-Event live und werden euch – so schnell es geht – aus London mit Videomaterial versorgen.

Quellen: SamMobile [via AllAboutSamsung], unwire.hk [via Android Community]
>> Samsung Galaxy S3 vorbestellen bei | |

Dieser Artikel ist ursprünglich auf androidnext.de erschienen. androidnext und GIGA ANDROID sind jetzt eins. Mehr erfahren.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz