Samsung Galaxy S3: Neues Foto aufgetaucht mit Längenangabe

Andre Reinhardt
8

Noch 4 Tage, dann bringt Samsung Licht ins Dunkle bezüglich des Galaxy S3. Das heißt, allzu viel müssen die Koreaner uns gar nicht mehr den Weg erhellen, denn es sickern schließlich massenhaft Informationen durch. Nun haben wir, mal wieder, ein Foto des Gerätes im Gespräch. Wie man es von solchen Foto-Leaks gewohnt ist, in extrem schlechter Bildqualität.

Samsung Galaxy S3: Neues Foto aufgetaucht mit Längenangabe

Es ist schon witzig, dass man mit einem 100 Euro Smartphone oder einer 50 Euro Digitalkamera bessere Ergebnisse erzielen kann, als dass, was wir oft aus den Weiten des Netzes präsentiert bekommen. Das Interessanteste an diesem Bild ist, neben dem Handy, das darüber liegende Lineal. Daran kann man dann die ungefähre Länge des Smartphones ableiten, welche bei 13 cm liegen könnte.

Das wäre immerhin etwas kürzer, als das Samsung Galaxy Nexus mit seinen 13,6 cm – mir wäre es aber schon zu groß. Anhand des Fotos vermutet Pocket-Lint auch eine Displaydiagonale von 4,7 – 4,8 Zoll entdeckt zu haben. Die ganze Konstruktion sieht auf dem ersten Blick dem Galaxy Nexus sehr ähnlich. Vor allem auch, weil hier scheinbar keine Buttons an der Front verbaut wurden.

Wenn man aber, wie im zweiten Bild von mir gemacht, die Helligkeit anhebt, offenbart sich einem die Home-Taste. Teilt uns eure Meinung zu diesem Bild in den Kommentaren mit.

via pocket-lint.com

Weitere Themen: Samsung Galaxy S3 GT-I9300 Bedienungsanleitung, Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });