Samsung Galaxy S3 nun auch mit Displaybruch

Robert Weber
83

Ich hatte heute bereits darüber berichtet, dass ein Galaxy S3 mit Rissen im Gehäuse aufgetaucht ist. Und in den Kommentaren haben wir erfahren, dass einige unserer Leser ebenfalls Risse im Gehäuse ihres S3 entdecken konnten. Nun gibt es aber ein weiteres Problem, und zwar ein Galaxy S3 mit Displaybruch!

Samsung Galaxy S3 nun auch mit Displaybruch

Ein Displaybruch ist eigentlich nichts besonderes, denn das kommt relativ oft vor, vor allem bei Smartphones mit riesigen Displays. Doch ungewöhnlich wird es dann, wenn der Displaybruch ohne Eigenverschulden entsteht. Unser Kollege Sascha Pallenberg von netbooknews.de zeigt uns sein blaues Samsung Galaxy S3 mit einem großen Displaybruch:

Wie ihr dem Video entnehmen konntet, hatte Sascha sein Galaxy S3 sehr gut geschützt in seinem Rucksack aufbewahrt. Der Rucksack lag im Korb seines Fahrrads. Auf dem Weg zur Arbeit ist das Display gebrochen. Weder der Rucksack, noch das SGS3 selbst wurden gestoßen oder fallen gelassen. Sascha kann sich absolut nicht erklären wie das passieren konnte. Ihr etwa?

Jedenfalls bringt Sascha das gute Stück nun zu Samsung und hofft auf einen Garantietausch. Wir sind gespannt, wie Samsung reagieren wird. Schaut euch noch folgende Bilder an und sagt uns eure Meinung zur Verarbeitungsqualität des GS3:

Samsung Galaxy S3 mit Displaybruch

Samsung Galaxy S3 mit Displaybruch

Quelle: netbooknews.de

Weitere Themen: Samsung Galaxy S3 GT-I9300 Bedienungsanleitung, Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });