Samsung Galaxy S3 soll drahtlos aufladbar sein

Andre Reinhardt
13

Viele Leute möchten in neuen Smartphones etwas Spektakuläres, was die Geräte von der Konkurrenz abhebt. Sony hat einen Schnelllade-Akku, der in nahezu doppelter Geschwindigkeit das Handy auflädt und HTC eine spezielle Aluminium-Hülle in einem Fertigungsverfahren, welches sonst für Satelliten verwendet wird. Samsung muss sich also auch etwas Neues einfallen lassen.

Samsung Galaxy S3 soll drahtlos aufladbar sein

Wie es bei fast allen Nachrichten bezüglich des Samsung Galaxy S3 ist, muss man auch diese mit Vorsicht genießen. Sollte aber etwas dran sein, wäre das wirklich genial. Denn das Galaxy S3 soll eine drahtlose Auflademöglichkeit haben. Klar, so was kannte man schon beispielsweise vom Palm Pre, doch der Hersteller geht hier einen Schritt weiter. Denn anders als bei den Konkurrenz-Lösungen, soll man das S3 auch aufladen können, wenn sich das Gerät 1-2 Meter von der Ladestation entfernt befindet.

Samsung würde eine eigens entwickelte Aufladetechnik verwenden. Man muss auch kein Zubehör kaufen, um diese Funktion zu nutzen, denn das Gerät soll ab Werk drahtlos aufladbar sein. Dies wäre wirklich eine innovative Lösung. Doch auch hier müssen wir wohl noch etwas warten, um zu erfahren, ob das Gerücht stimmt. Bei der Konnektivität zeigte sich Samsung jedoch schon mal als Vorreiter, als es um den MHL-Anschluss ging. Das Artikelbild zeigt ein LG-Charge-Pad mit einem Samsung-Smartphone, nicht das Galaxy S3.

via theverge.com

Weitere Themen: Samsung Galaxy S3 GT-I9300 Bedienungsanleitung, Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz