Samsung verkauft 30 Millionen Galaxy S3 in 150 Tagen

Samsung verkauft 30 Millionen Galaxy S3 in 150 Tagen

Um etwas entspannter in die neue Woche zu starten, gibt es mal wieder eine große Zahl aus dem Hause Samsung. Nachdem wir letzte Woche über den Verkaufserfolg des Galaxy Note 2 berichtet haben, teilt Samsung nun mit, dass das Galaxy S3 seit Verkaufsbeginn insgesamt 30 Millionen mal weltweit verkauft wurde.

Seit mittlerweile 150 Tagen ist das Samsung Galaxy S3 weltweit erhältlich, das entspricht einem Abverkauf von sage und schreibe 200.000 Geräten pro Tag. Oder 8333,3333 Geräten pro Stunde. Oder 138,89 Geräten pro Minute. Oder 2,31 Geräten pro Sekunde. Ok, ich denke, wir haben es alle verstanden. Jedenfalls ist das ziemlich beeindruckend, wie ich finde.

Anfang September teilte Samsung bereits mit, dass nach 100 Tagen Verkauf die 20 Millionen-Hürde geknackt wurde, die neuesten Verkaufszahlen zeigen, dass das Galaxy S3 auch immer noch äußerst erfolgreich ist. Das sieht auch Samsungs Mobile Chef JK Shin so und teilt diesbezüglich bei einer Pressekonferenz mit:

Das Galaxy S3 bleibt ein absoluter Favorit bei Kunden auf der ganzen Welt. Diesen Verkaufs-Meilenstein innerhalb von fünf Monaten zu erreichen stellt einen weiteren Rekord für Samsung dar, wir sind extrem stolz und dennoch motiviert, unsere Kunden mit Produkten zu versorgen, die sie lieben.

Quelle: The Next Web, Bild: Augsburger Allgemeine

 

 

 

 

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Samsung Galaxy S3

Weitere Themen: Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz