Samsung zieht über Apple her – mal wieder

Es scheint, als ginge Samsung hinsichtlich der Werbemaßnahmen ein wenig die Luft aus. Während die Werbung für das Galaxy S2 noch einigermaßen „lustig“ war, wird der werbische Feldzug gegen Apple langsam wirklich langweilig und damit auch nervig.

Samsung zieht über Apple her – mal wieder

Leider passt das hier nun so gar nicht zu dem, was mein letzter Artikel über die Beziehung von Samsung zu Apple vermittelt hat. Ich weiß nicht, ob es die beste Strategie ist, sich in der Werbung als besser zu platzieren, indem gezeigt wird, was bei der Konkurrenz „schlechter” ist. Schon die Printwerbung Samsungs ging da ein wenig in die Hose. Doch Samsung scheint einfach nicht zu wissen, wann genug ist und setzt jetzt nach der Galaxy S2-Werbung, die im fulminanten Super Bowl-Finale endete, wieder auf das doch mittlerweile etwas ausgelutschte Prinzip des „Apple-Bashing“. Mir gefällt das nicht, aber vielleicht seht Ihr das ja anders. Hier der Clip:

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz