Samsung Galaxy S3 vs. HTC One X: Flaggschiffe im Fakten-Vergleich

Frank Ritter
48

Das Samsung Galaxy S3 ist weder auf dem Markt, noch gibt es offizielle Testmuster für die Redaktionen. Dennoch wurde das Gerät auf dem Event am vergangenen Donnerstag natürlich ausführlich begutachtet und getestet, unter anderem von uns. Die große Preisfrage ist, ob das SGS3 auch mit dem HTC One X mithalten kann, dem anderen derzeit erhältlichen Android-Flaggschiff. Eine umfassende Vergleichsübersicht listet schon jetzt, welches Gerät in welchem Bereich brilliert.

Samsung Galaxy S3 vs. HTC One X: Flaggschiffe im Fakten-Vergleich

XDA-Nutzer rd_nest aus Indien störte sich an den vielen negativen Reaktionen in Android-Blogs, die in seinen Augen dem Galaxy S3 nicht gerecht werden (in meinen Augen übrigens ebenfalls nicht). Deshalb hat er sich am Wochenende die zur Verfügung stehenden Fakten angesehen und auf deren Basis beide Geräte miteinander verglichen. Für viele überraschend kommt das SGS3 dabei sehr gut weg. Hier in Kurzform die wichtigsten Ergebnisse:

  • Aussehen: Subjektiv, aber in den Augen der meisten Nutzer wohl ein Punkt für das HTC One X.
  • Fertigungsqualität: Vermutlich unentschieden (hier würden wir widersprechen, denn das One X wirkt, obwohl ebenfalls aus Plastik, aufgrund seiner Unibody-Konstruktion etwas stabiler als das Galaxy S3, mehr dazu in unserem Vergleichsvideo).
  • Display: Das One X besitzt mehr Subpixel und ist deshalb schärfer als das Samsung Galaxy S3, dessen Display wieder nur eine Pentile-Matrix verwendet. Das SGS3 hat dafür bessere Kontrast- und Schwarzwerte. Fazit: Unentschieden und abhängig von individuellen Präferenzen.
  • CPU: Erste Benchmarks von Anandtech ergaben, dass der Exynos 4412 im Samsung Galaxy S3 bedeutend schneller ist als der Tegra 3 im HOX. Das deckt sich mit der Ergebnissen, die wir in Benchmarktests in London durchgeführt haben (Video folgt). Vorteil Samsung Galaxy S3.

sgs3-sunspider

  • GPU: Auch hier belegen erste Benchmarks, dass das SGS3 die Nase vorn hat – und zwar mit deutlichem Abstand.

samsung galaxy s3 gpu benchmark

  • Fotokamera: Hier wird es ein wenig komplizierter. Die Bilder haben relative ähnliche Qualität, das One X verwendet denselben Sensor wie das SGS2. Die Bildqualität im Galaxy S3 hat sich gegenüber seinen Vorgängern verbessert. Allerdings spielen auch weitere Faktoren eine Rolle, etwa der im HTC One X bessere F_stop-Wert, die Software, der Burst Mode. Unsere Testfotos im Schummerlicht des Earls Court Convention Center können nicht als exemplarisch gelten, aber deutlich wird bereits jetzt, dass beide Kameras Ergebnisse auf Augenhöhe produzieren. Fazit: Ein Gewinner kann hier ohne genauere Tests noch nicht gekürt werden.
  • Video: Das SGS3 nimmt mit fast doppelt so hoher Bitrate auf (17 Mbps gegenüber 9750 Kbps). Während bei Videoaufnahmen des One X Artefakte zu sehen sind, dürften mit dem SGS3 aufgenommenen Videos dank H.264-High Profile und AAC-Sound besser sein – zumindest was die Kompression angeht. Die Videoqualität am Donnerstag war – trotz der schlechten Lichtverhältnisse – als gut einzustufen. Vorteil Samsung.
  • Akku: Die CPU ist sparsamer, der Akku größer und austauschbar. Punkt für das Samsung Galaxy S3.
  • Speicher: Es gibt mehr Speicherkonfigurationen, mit denen man das Samsung Galaxy S3 kaufen kann, zudem kann man den Speicher im Samsung Galaxy S III kostengünstig per microSD-Karte erweitern. Vorteil Samsung.
  • Zusätzliche Funktionalität: rd_nest erklärt, dass das Aufladen des Gerätes per Induktion vernachlässigbar ist und hält den Vergleich an der Stelle für unentscheiden. Wir würden hier widersprechen und dem SGS3 dann doch einen kleinen Vorteil in der Ladeflexibilität attestieren.

Dies sind nur die wichtigsten Punkte, die rd_nest nennt. Auch in den weiteren genannten Aspekten liegt das Samsung Galaxy S3 öfter vorne. Das soll freilich nicht heißen, dass das One X ein schlechtes Gerät ist – ganz im Gegenteil. Ich teste das HTC-Flaggschff derzeit und bin sehr zufrieden (mehr erfahrt ihr in meinem Testbericht Ende der Woche). Nur ist das Samsung Galaxy S3 allen Unkenrufen zum Trotz aber ebenfalls wieder ein Topgerät geworden – daran ändert weder eine Pentile-Matrix noch ein Plastikgehäuse etwas. Und wer das Samsung Galaxy S3 nicht mag, der hat mit dem One X eine weitere gute Alternative. Diese Wahlfreiheit ist ja auch einer der Gründe, warum wir Android lieben.

Welches der beiden Handys spricht euch mehr an? Wir freuen über eure sachlichen Diskussionsbeiträge im Kommentarbereich.

Quelle: XDA-Developers: Comparison HTC One X vs. Samsung Galaxy S III [via reddit]

>> Samsung Galaxy S3 bestellen: | |
>> HTC One X bestellen: | | |

Hat dir "Samsung Galaxy S3 vs. HTC One X: Flaggschiffe im Fakten-Vergleich" von Frank Ritter gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: HTC One (2013), HTC One X, Samsung Galaxy, HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID