Samsung Galaxy S4: Die bisherigen Gerüchte und ein Ausblick

von

Am Donnerstag um 18 Uhr ist es endlich soweit und Samsung wird in New York das nächste Flaggschiff – das Samsung Galaxy S4 – vorstellen. Natürlich sind wir auch schon ein bisschen aufgeregt, immerhin gab es in den letzten Wochen sehr viele Neuigkeiten zu dem Gerät. Ja, es ist “nur” ein Smartphone, aber es ist eben auch eines der am meisten erwarteten Geräte.

Samsung Galaxy S4: Die bisherigen Gerüchte und ein Ausblick

Schauen wir uns doch nochmal ganz kurz an, was in den letzten Wochen alles an Informationen geteilt wurde.

Ende 2012

Bereits Ende November war die Rede davon, dass Samsung das neuen Flaggschiff schon im Februar dieses Jahres vorstellen könnte. Ganz falsch war dieses Gerücht nicht, wird das Smartphone nun übermorgen, also am 14.3. offiziell in New York vorgestellt.

Dann war die Rede davon, dass das Galaxy S4 vielleicht doch auf der CES 2013 gezeigt werden könnte. Wie wir ja im Januar erfahren haben, war das nicht der Fall.

Anfang 2013

Das erste Pressefoto, auf dem das Galaxy S4 zu sehen sein sollte, wurde bereits Anfang Januar gezeigt. Es dauerte nicht lange und die ersten möglichen technischen Daten des Gerätes machten sich auf den Weg durch das Internet, auch hier handelt es sich aber noch immer um Spekulationen. Die Spezifikationen sind zwar realistisch, bis zur offiziellen Vorstellung sollte das alles aber noch alles als Gerücht behandelt werden.

Seit Ende Februar/Anfang März ging es dann richtig rund: Aus dem Gerücht, dass das S4 am 14. März präsentiert werden könnte, wurde eine offizielle Einladung mit Ankündigung einer anschließenden Party auf dem Times Square. Außerdem gab es Infos zu Problemen mit dem möglichen eingebauten Exynos 5-Prozessor und dem vielleicht stattdessen dann verwendeteten Snapdragon-Prozessor aus dem Hause Qualcomm.

Nicht zu vergessen ist natürlich auch unser eigenes Mock-up und unsere damit verbundene Idealvorstellung des neuen Flaggschiffs. Aus diesem Hirngespinst wird dann aber nun aller Wahrscheinlichkeit nach nichts. Und das, obwohl wir Samsung eine so gut Vorlage zugespielt haben.

screen31

Weiter ging es dann mit ein paar Benchmarkergebnissen, Informationen zum Material (Polycarbonat) und gleich zwei Teasern zu dem Gerät, gefolgt von möglichen echten Bildern des Smartphones, eventuellen Schutzhüllen, Screenshots der neuen Benutzeroberfläche, die interessante neue Features preis geben und dann sogar ein Video, in welchem das SGS4 zu sehen sein soll. Und nein, das war noch nicht alles.

Tja, aber was fehlt jetzt überhaupt noch? Natürlich das echte Gerät! Ganz ohne Gerüchte, Mutmaßungen, eventuelle Leaks, womögliche Funktionen, spekulierten Eigenschaften und erhoffte Features. Und wir werden live dabei sein, wenn die vielen Geheimnisse rund um das Samsung Galaxy S4 am Donnerstag, den 14.3.2013 um 19 Uhr Ortszeit in New York endlich gelüftet werden. Natürlich freuen wir uns darüber, wenn ihr auch hier dabei seid und mit uns mitverfolgt, wenn Samsung mal wieder “unpacked”. Es wird zwar etwas später ( 00:00 Uhr morgens in der Nacht von Donnerstag auf Freitag).

Live-Blog und Stream

Damit ihr alle Informationen zeitnah erhaltet, wird es bei uns einen Live-Blog geben, außerdem werden wir zusätzlich noch Samsungs Live-Stream hier bei uns integrieren. So habt ihr alles auf einen Blick schön übersichtlich vor Augen. Und wem das noch nicht reicht, der kann mir gerne auch auf Twitter folgen (@HerrNicholas), wo ich auch fleißig berichten werde.

Na, Appetit bekommen? Hol’ Dir jetzt das Samsung Galaxy S4 inklusive Allnet Flat und Internet-Flatrate bei deinhandy.de!

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Technische Daten

Weitere Themen: Samsung Galaxy S4, Samsung Galaxy S4, Samsung


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz