Samsung Galaxy S4: Dual-SIM-Variante offiziell vorgestellt und Display-Vergleich mit dem Galaxy S3 und iPhone 5

Das Samsung das Galaxy S4 recht zeitig vorgestellt hat und einige Wochen zwischen Präsentation und Verkaufsstart ins Land gezogen sind, hat dem Hype um den 5-Zoller keinen Abbruch getan. Fast täglich gibt es neue Informationen zum Galaxy S4, sei es zu Lieferschwierigkeiten, einer spekulierten robusten Version oder den ersten Testberichten der großen Technik-Blogs.

Samsung Galaxy S4 mit Dual-SIM offiziell vorgestellt

Auch heute gibt es wieder zwei Meldungen zum neuen Flaggschiff von Samsung. Die Südkoreaner haben eine weitere Variante des Galaxy S4 vorgestellt, die über einen Dual-SIM-Slot verfügen wird. Diese Version ist uns bereits vor einigen Monaten unter die Augen getreten, als die ersten Bilder zum S4 in einem chinesischen Forum aufgetaucht sind. Die Spezifikationen der Dual-SIM-Variante sind dabei identisch mit denen der bereits vorgestellten Version. Passend zu der neuen Variante gibt es auch noch eine gute und eine schlechte Nachricht. Die Gute: Als Prozessor soll im Samsung Galaxy S4 I95002 endlich der lang versprochene Octa-Core-Prozessor zum Einsatz kommen. Die schlechte Nachricht: Vorerst wird das i95002 Variante nur in China erhältlich sein.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Smartphone-Konzepte vs. Realität (iPhone 5, Galaxy S5 & Co.)

Display des Galaxy S4 im Vergleich mit dem Galaxy S3 und iPhone 5

Das Samsung Galaxy S4 musste sich in den letzten Wochen in unzähligen Tests mit unzähligen Geräten beweisen. DisplayMate hat das Flaggschiff nun einem weiteren Test unterzogen und das Display mit dem des Vorgägners sowie dem iPhone 5 verglichen. Die erzielten Ergebnisse des Galaxy S4 können sich hierbei durchaus sehen lassen. Besonders in puncto Helligkeit hat sich beim Galaxy S4 seit dem Vorgänger einiges getan, aber auch die Blickwinkel wurden von DisplayMate lobend erwähnt. Negativ aufgefallen ist das S4, wenn es darum geht, weiße Inhalte abzubilden. In diesem Fall steigt der Akkuverbrauch gegenüber dem durchschnittlichen Verbrauchs um ein vielfaches an.

samsung-galaxy-s4-tabelle-displaymate

Den kompletten Display-Test könnt ihr auf der offiziellen Website von DisplayMate einsehen.

* gesponsorter Link