Samsung Galaxy S4: Smart Scroll und Smart Pause in falschen Screenshots

Amir Tamannai
7

Gestern hatten wir über ein Software-Feature berichtet, mit dem Samsung sein kommendes Flaggschiff Galaxy S4 ausstatten möchte — auch wenn dieses bei der offiziellen Vorstellung am kommenden Donnerstag in New York eventuell noch nicht einsatzbereit sein könnte. Heute nun erreichen uns Screenshots, die die Existenz der Smart Scroll- und Smart Pause-Funktionalität bestätigen — allerdings stammen die gar nicht von einem S4, sondern aus einer der jüngsten S3-Firmwares.

Samsung Galaxy S4: Smart Scroll und Smart Pause in falschen Screenshots

So, so, schlägt man aufreizend die Augen auf, scrollt das Samsung Galaxy S4 also automatisch durch Webseiten und eBooks … na gut, nicht direkt ein Augenaufschlag bewegt das S4 (es ist ja schließlich kein Mann), aber das Gerät soll dank einer Smart Scroll getauften Funktion erkennen können, wenn sich die Augen des Lesers an den unteren Rand bewegen und dann automatisch weiter herunterscrollen. Wie praktisch das im Alltag tatsächlich ist und ob es nicht eher irritiert, bleibt abzuwarten; genauso steht noch nicht final fest, ob Samsung das Feature schon am 14. März beim Produktlaunch im Big Apple vorführen wird. Wir haben natürlich – Achtung – ein Auge drauf.

Wenigstens sind inzwischen Screenshots aufgetaucht, die das Feature und die Smart Pause-Funktion im Einstellungsmenü zeigen — allerdings nicht im Menü eines S4, wie zunächst angenommen: Der Tippgeber, der den Kollegen von sammobile.com die Bilder hat zukommen lassen, hat künstlich nachgeholfen und diese von 720 auf 1080p vergrößert, um den Eindruck zu erwecken, sie kämen direkt vom neuen Samsung-Flaggschiff. Trotz dieses an sich schandhaften Verhaltens, beruhigt uns die Tatsache, dass es sich bei den Screens also um einen halben Fake handelt dennoch, müssen wir somit doch nicht zwingend davon ausgehen, dass Samsung auch im S4 wieder das gleiche UI-Farbschema einsetzt, wie im Vorgänger.

Galaxy-S3-Smart-Scroll

Tatsächlich stammen die Screen wohl von einer S3-Firmware auf Basis von Android 4.2.1 — allerdings nicht der, über deren Leak wir jüngst berichtet hatten.

Nichtsdestotrotz dürfen wir davon ausgehen, dass die abgebildeten Einstellungen echt sind, und sowohl Smart Scroll als auch Smart Stay folglich nicht nur im Galaxy S4 vorhanden sein werden, sondern offensichtlich auch auf das S3 und dann wahrscheinlich auch mindestens auf das Galaxy Note 2 kommen werden. Und wir wissen endlich, was es mit Smart Pause eigentlich auf sich hat: Mit dieser Funktion wird ein laufendes Video pausiert, sobald der Nutzer seine Augen vom Bildschirm löst.

Galaxy-S3-Smart-Scroll-Settings

Ich wünsche mir trotzdem auch noch ein Smart Augenaufschlag-Feature von Samsung — damit ich mein S3 künftig besser anflirten kann …

Quelle: SamMobile

Hat dir "Samsung Galaxy S4: Smart Scroll und Smart Pause in falschen Screenshots" von Amir Tamannai gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Samsung Galaxy, Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID