Samsung Galaxy S4 mit Android 4.3 rooten

von

Der große Chainfire hat es mal wieder geschafft. Während es Anfang unmöglich war, dass Galaxy S4 mit Android 4.3 zu rooten, hat er die Beschränkungen umgehen können und Android 4.3 geknackt. Ob damit auch das reine Android 4.3 rootbar ist,kann noch nicht gesagt werden. 

Samsung Galaxy S4 mit Android 4.3 rooten

Den technischen Hintergrund könnt ihr im Google+ Post von Chainfire selbst nachlesen. Bisher funktioniert diese Methode sehr gut bei mir, Android 4.3 auf meinem Galaxy S4 ist gerootet. Da es sich bisher nur um einen 4.3 Leak handelt, kann leider noch nicht von einer allgemein gültigen Lösung gesprochen werden. Für den Root braucht ihr nur eine ganz übliche .zip Datei flashen, die es direkt bei Chainfire zum Download gibt.

CF-Root für Samsung Galaxy S4 mit Android 4.3

Speichert die Datei auf eurem Galaxy S4 und flasht sie wie gewohnt über das Custom Recovery. Falls ihr noch ein normales Galaxy S4 habt, schaut euch mal unsere Root Anleitung an. Die passende Android 4.3 ROM für das Galaxy S4 findet ihr dann hier. Viel Spaß!

Achtung! Durch das Bootloader Unlocken oder Rooten eines Gerätes erlischt in der Regel der Garantieanspruch. Durch unsachgemäße Handhabung kann das Gerät zu Schaden kommen. Wer sich unsicher ist, sollte lieber einen erfahrenen Nutzer zu Rate ziehen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir in keiner Weise für Schäden am Gerät verantwortlich sind. Ihr handelt also auf eigene Gefahr.

Weitere Themen: Samsung Galaxy S4, Samsung Galaxy S4, Samsung


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz