Samsung Galaxy S5 Probleme: Display geht nicht an

Samsung Galaxy S5 Problem 8: Display geht nicht an

Bei manchen Nutzern und zu unterschiedlichen Momenten kann es passieren, dass das Display des S5 nicht angeht. Die Buttons leuchten zwar bei Drücken, das Display scheint aber einfach nicht aufzuwachen. Um das Problem zu beseitigen, gibt es mehrere Herangehensweisen.

Lösung:

  • Einfachste Übung zuerst: Haltet den Power-Knopf mindestens sieben Sekunden lang gedrückt, bis ihr die Vibration bemerkt. Lasst den Knopf daraufhin los und startet das Galaxy S5 erneut.
  • Öffnet das S5 und entnehmt für 10 Sekunden den Akku. Versucht es anschließend, neuzustarten.
  • Solltet ihr das Display doch einmal anbekommen, solltet ihr euch in die Einstellungen begeben und unter Mein Gerät > Sperrbildschirm > Zusätzliche Informationen ausschalten. Könnte helfen.
  • Andere Nutzer berichten, dass es bereits half, die S Health-App oder die Smart Remote App abzuschalten.

Es gibt neben diesen Workarounds aber noch andere Lösungsansätze, die ihr ausprobieren könnt, um das schwarze Display wieder loszuwerden:

  1. Eventuell hängt der Fehler mit eurer Hülle zusammen. Entfernt sie und seht, ob das Problem im Anschluß weiterhin besteht
  2. Entfernt testweise eure MicroSD-Karte für einen Testzeitraum
  3. Ist eine App für das Problem verantwortlicht, könnt ihr dies einfach überprüfen, indem ihr das Galaxy S5 im Safe Modus startet. Schaltet das Smartphone dafür aus, drückt Power, um es einzuschalten, und schließlich Lautstärke runter, wenn das Samsung-Logo erscheint. Begebt euch nun in den Safe Modus und schaut, ob der Blackscreen erneut auftritt. Falls nicht, solltet ihr nun nach und nach Apps deinstallieren, die für den Fehler verantwortlich sein könnten. Im Zweifelsfall sichert eure Daten extern und führt einen Factory Reset durch.

 

← Sony Xperia Z2 Probleme | HTC One M8 Probleme

Weitere Themen: Samsung Galaxy S5 Bedienungsanleitung, Samsung Galaxy, Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID