Samsung soll nur wenige Tage nach dem Rollout des Android-7.0-Updates für das Galaxy S7 und Galaxy S7 edge die Verteilung wieder gestoppt haben. Größere Probleme sollen eine Nachbesserung erfordern, sodass zunächst eine neue Beta-Version verteilt wird.

Galaxy S7 (edge): Samsung stoppt Update auf Android 7.0 [Update: Finales Update in Großbritannien]

Samsung Galaxy S7 (edge): Update auf Android 7.0 vorerst gestoppt

Update vom 17.01.2017, 11:05 Uhr: In England wird das Update auf Androd 7.0 Nougat für die Galaxy-S7-Smartphones nun doch verteilt. Dieses kommt bei normalen Nutzern an und ist außerhalb des Beta-Programms zu haben. Nun muss man abwarten, wann die finale Version auch in Deutschland verteilt wird. Danke für die Hinweise in den Kommentaren.

Originalartikel vom 17.01.2017:

Nicht nur HTC soll Probleme mit dem Update auf Android 7.0 Nougat haben, sondern nun auch Samsung. Nach Monaten der Wartezeit auf das Update für die Flaggschiff-Smartphones Galaxy S7 und Galaxy S7 edge sollen Probleme dafür sorgen, dass das Upgrade, welches erst vor wenigen Tagen freigegeben wurde, wieder gestoppt werden musste. Seit letzter Woche verteilt Samsung die angeblich finale Version von Android 7.0 Nougat an die Beta-Tester. Viele davon haben sich aber wohl über massive Schwierigkeiten beschwert, sodass Samsung diese Version zunächst wieder zurückziehen musste.

Auch interessant: Samsung Galaxy S7 edge Test

Stattdessen wird in China nun eine neue Beta-Version von Android 7.0 Nougat für die beiden Galaxy-S7-Smartphones verteilt. Diese soll zumindest laut dem Changelog die Performance steigern und die Energiesparoptionen optimieren. Ob davon nur die chinesischen Modelle betroffen sind, ist nicht genau bekannt. Da in Deutschland kein Beta-Programm für die Smartphones läuft, lässt sich nicht genau feststellen, ob das Update auch in weiteren Ländern gestoppt wurde.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Galaxy Note 8, Moto G5 Plus und Co.: Diese 15 Smartphones strahlen am wenigsten

Finales Update lässt auf sich warten

Während wir vor wenigen Tagen noch erwartet haben, dass das finale Update für die Galaxy-S7-Smartphones außerhalb des Beta-Programms nur kurze Zeit auf sich warten lässt, könnten die nun aufgetauchten Probleme für eine weitere Verzögerung sorgen. In Kürze steht die offizielle Präsentation des Galaxy S8 an. Man kann nur hoffen, dass Samsung das Update für die Galaxy-S7-Smartphones nicht so lange rauszögert, um ein zusätzliches Verkaufsargument für die neuen Modelle zu haben. Das Galaxy S8 wird natürlich mit Android 7.0 oder Neuer erscheinen.

Quelle: theandroidsoul via phonearena Update: SamMobile

Samsung Galaxy S7 edge bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 edge mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Samsung Galaxy S7 edge im Test (deutsch)
176.503 Aufrufe

* gesponsorter Link