Samsung Galaxy S7 vs. S6 vs. S5: Drei Flaggschiff-Generationen im Video-Vergleich

Kaan Gürayer
10
44.492
Samsung Galaxy S7 vs. Galaxy S6 vs. Galaxy S5 im Video-Vergleich
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Mit dem Galaxy S7 hat es Samsung geschafft, den Vorgänger konsequent weiterzuentwickeln und die wenigen Kritikpunkte des Galaxy S6 zu beseitigen. Dazu musste der Branchenprimus das Rad aber nicht neu erfinden, sondern lediglich vergessene Traditionen wiederbeleben und einige Features des Vor-Vorgängers übernehmen. Wie gut das gelungen ist, zeigt unser Vergleich zwischen dem Galaxy S7, Galaxy S6 und dem Galaxy S5

Galaxy S7 mit microSD-Slot und IP-Zertifizierung

Während das Duell zwischen dem Galaxy S7 und dem Galaxy S6 nur Verbesserungen im Detail zutage fördert, die in ihrer Summe aber ein würdiges Upgrade ergeben, liegen zwischen Samsungs aktuellen Spitzenmodell und dem Galaxy S5 geradezu Welten – zumindest, wenn man sich aufs Äußere konzentriert. Langweiliger Kunststoff steht hier einer edlen Kombination aus Glas und Aluminium gegenüber. Den gemeinen Vorwurf, dass Samsung nur „Plastikbomber“ auf den Markt bringe, muss sich der südkoreanische Hersteller schon lange nicht mehr gefallen lassen. Dass man ein Buch aber nicht nur nach seinem Einband beurteilen sollte, zeigt ein Blick unter die Haube der beiden Geräte.

Selbstverständlich machen sich hier die zwei Jahre Altersunterschied bemerkbar und das Galaxy S7 übertrumpft das Galaxy S5 in nahezu jeder Hinsicht. Gleichwohl verbindet Großvater und Enkel zwei entscheidende Ausstattungsmerkmale: microSD-Slot und IP-Zertifizierung. Auf den erweiterbaren Speicher mussten die Besitzer des Galaxy S6 nämlich noch verzichten, ebenso wie auf ein Staub und Wasser abweisendes Gehäuse. Dafür besitzt das Galaxy S7 gegenüber seinen Vorgängern S6 und S5 allerdings keinen IR-Blaster mehr und der Akku ist, anders als beim S5, aber wie schon beim S6, nicht mehr wechselbar. S6 und S7 können kabellos geladen werden, bei S5 braucht man dafür ein alternatives Wechselcover, welches das Gerät, wie im Video zu sehen, noch eine Spur dicker macht.

Die Kameras sind in allen drei Geräten gut, wiewohl am Galaxy S5 mittlerweile ein wenig der Zahn der Zeit nagt. Bei gutem Licht kann die ISOCELL-Kamera zwar auch heute noch hervorragende Bilder schießen; bei schlechterem Licht geht das Modul aber, dank Bildrauschen und fehlendem Bildstabilisator, in die Knie.

 

Top 10: Die aktuellen Smartphone-Bestseller

Fazit

Das Galaxy S7 stellt die Synthese seiner beiden Vorgänger dar. Das neue Smartphone-Flaggschiff aus dem Hause Samsung führt die edle Designlinie seines Vorgängers fort, verbessert aber Optik und Handling mit sinnvollen Neuerungen wie etwa einer abgebogenen Rückseite. Mit dem microSD-Slot und einer IP-Zertifizierung kehren außerdem zwei Features zurück, die beim Galaxy S6 noch schmerzlich vermisst wurden.

Samsung Galaxy S5 vs. Galaxy S6 vs. Galaxy S7: Spezifikationen im Vergleich

Samsung Galaxy S5 Samsung Galaxy S6 Samsung Galaxy S7
Erscheinungsjahr 2014 2015 2016
Display 5,1 Zoll Super AMOLED mit 1.920 x 1.080 Pixeln (Full HD, 432 ppi) 5,1 Zoll Super AMOLED mit 2.560 x 1.440 Pixeln (WQHD, 577 ppi) 5,1 Zoll Super AMOLED mit 2.560 x 1.440 Pixeln (WQHD, 577 ppi)
Prozessor 2,5 GHz Qualcomm Snapdragon 801 Quad-Core, 32-Bit 1,6 GHz Samsung Exynos 7420 Octa-Core, 64-Bit 2,3 GHz Exynos 8890 Octa-Core, 64-Bit
Arbeitsspeicher 2 GB RAM 3 GB RAM 4 GB RAM
Interner Speicher 16/32 GB (erweiterbar) 32/64/128 GB (nicht erweiterbar) 32/64 GB (erweiterbar)
Betriebssystem Android 4.4 KitKat
(aktuell Android 5.0 Lollipop)
Android 5.0 Lollipop
(aktuell Android 6.0 Marshmallow)
Android 6.0 Marshmallow
Hauptkamera 16 MP mit ISOCELL, 4K-Aufnahme (maximal 5 Minuten) 16 MP mit OIS und f/1.9-Blende, 4K-Aufnahme 12 MP mit Smart OIS, Dual Pixel Sensor mit 1,4 Mikrometer-Pixel und f/1.7-Blende, 4K-Aufnahme
Frontkamera 2,1 MP 5 MP mit f/1.9-Blende 5 MP mit f/1.7-Blende
Akku 2.800 mAh, wechselbar 2.550 mAh 3.000 mAh
Maße und Gewicht 142,0 x 72,5 x 8,1 mm, 145 Gramm 143,4 x 70,5 x 6,8 mm, 138 Gramm 142,4 x 69,6 x 7,9 mm, 152 Gramm
Besonderheiten Fingerabdruckscanner, IP67-Zertifizierung gegen Staub und Wasser Fingerabdruckscanner, Wireless- und Quick-Charging Fingerabdruckscanner, IP68-Zertifizierung gegen Staub und Wasser, Wireless- und Quick-Charging

Bildergalerie: Samsung Galaxy S7

Bildergalerie Samsung Galaxy S7

 

Umfrage wird geladen
Umfrage: Wasserdichtes Smartphone: Sinn oder Unsinn?
Muss euer neues Smartphone wasserdicht sein?

Eigentlich sollte ein Smartphone ja nicht in wassernaher Umgebung benutzt werden. Ausnahmen sind Menschen, die einen Beruf am oder im Wasser ausüben. Dafür gibt es aber spezielle Geräte. Oder fällt tatsächlich so vielen Leuten ihr Smartphone in die Toilette? Muss euer neues Smartphone wasserdicht sein?

Neue Artikel von GIGA ANDROID