2 von 11

Pixel 2 XL: Google setzt auf ein P-OLED-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 6 Zoll. Die WQHD+-Auflösung liegt bei 2.880 x 1.440 Pixeln und ergibt ein Seitenverhältnis von 18:9. Die Darstellung wirkt ansprechend und das Smartphone lässt sich in verschiedenen Lichtsituationen gut ablesen.

Galaxy S8: Samsung setzt auf ein Super-AMOLED-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 5,8 Zoll. Die Auflösung liegt mit 2.960 x 1.440 Pixeln etwas höher, was am Seitenverhältnis von 18,5:9 liegt. Das Smartphone ist zudem mit einem Dual-Edge-Display ausgestattet, das an den Seiten abgerundet ist. Das sieht zwar besser aus, kann aber störend sein bei der Bedienung.

Gewinner: Unentschieden. Beide OLED-Displays überzeugen mit einer guten Darstellung. Erst im Test wird sich zeigen, ob das Pixel 2 XL mit dem Galaxy S8 mithalten kann.