Galaxy S8 Mini: Bringt Samsung ein neues Miniatur-Flaggschiff?

Simon Stich
3

Totgesagte leben wohl doch länger: Berichten zufolge soll Samsung an einer kleinen Variante des Galaxy S8 arbeiten. Erste Gerüchte weisen auf ein abgespecktes Gerät mit 5,3-Zoll-Display hin. Möchte Samsung seine eigenen Produkte kannibalisieren?

Galaxy S8 Mini: Bringt Samsung ein neues Miniatur-Flaggschiff?

Samsung hatte zuletzt vor drei Jahren mit dem Galaxy S5 Mini eine kleinere Version des damals aktuellen Flaggschiffs auf den Markt gebracht. Danach wurden die Mini-Varianten abgeschafft – oder zumindest unter anderem Namen als Teil der Galaxy-A-Serie veröffentlicht. Jetzt deuten Berichte darauf hin, dass der Konzern an einem Galaxy S8 Mini tüftelt. Ein Release soll aber vorerst nur in Südkorea stattfinden.

327.740
Samsung Galaxy S8: Der Test

Galaxy S8 Mini: Kleines S8 mit schwächerer Hardware

Nach dem unglaublichen Erfolg des Galaxy S8 könnte es schon bald ein weiteres S-Gerät mit Infinity Display geben. Berichten zufolge verfügt das Galaxy S8 Mini über ein Display mit einer Diagonale von 5,3 Zoll. Aufgrund des Seitenverhältnisses von 18,5 zu 9 wirkt es aber deutlich kleiner und erinnert mehr an ein Gerät mit 4,7-Zoll-Diagonale. Wem das S8 also deutlich zu groß ist, der könnte mit der kleinen Version glücklich werden. Allen anderen steht das S8 natürlich weiterhin zur Verfügung:

Zu den derzeit kolportierten Spezifikationen gehört ein Snapdragon 821 mit der Adreno 530 als Grafikeinheit. Im S8 und S8 Plus kommt in der US- und China-Version ein Snapdragon 835 zum Einsatz – in Europa werden Einheiten mit einem Exynos 8895 verkauft.

Dem Snapdragon 821 sollen 4 GB Arbeitsspeicher sowie eine interne Kapazität von 32 GB zur Seite stehen. Das S8 hat ebenfalls 4 GB RAM verbaut, kommt aber auf 64 GB Flash-Speicher. Auch ein Iris-Scanner soll im S8 Mini verbaut sein, ebenso wie die 12-MP-Kamera, die wir schon vom S8 her kennen.

Top 10: Die aktuellen Smartphone-Bestseller in Deutschland

Preis und Release noch unbekannt

Ob und wann das Galaxy S8 Mini auf den Markt kommt, ist bisher noch völlig unklar. Auch zum Preis gibt es keine Infos. Berichten zufolge soll eine Veröffentlichung vorerst nur in Südkorea, Samsungs Heimatmarkt, stattfinden.

Eine Neuauflage der S-Mini-Serie kommt etwas überraschend, da Samsung seit dem Galaxy S5 Mini keine kleineren Versionen mehr auf den Markt gebracht hat. Die A-Serie hat diese Funktion eigentlich übernommen. Der Konzern könnte also auf Kunden spekulieren, die das Aussehen des Galaxy S8 mögen, aber keine Flaggschiff-Preise bezahlen möchten. Auch wenn sich das S8 bestens verkauft, könnte das Display in Übergröße manche Nutzer von einem Kauf abgehalten haben.

Quelle: IT Home via GSM Arena, MyFixGuide

Weitere Themen: Galaxy S5 mini, Samsung Galaxy, Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID