Samsung hat ein weiteres Update veröffentlicht, mit dem der Bixby-Knopf an der Seite der Smartphones Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus komplett deaktiviert werden kann. So funktioniert’s:

Galaxy S8 (Plus): Bixby-Button deaktivieren

Update vom 05.11.2017, 12:20 Uhr: Samsung hat ein neues Update veröffentlicht, mit dem Bixby komplett abgeschaltet werden kann. Vor einigen Wochen hat Samsung bereits reagiert und den kurzen Druck auf den Bixby-Knopf an der Seite des Galaxy S8 und Galaxy Note 8 deaktiviert. Jetzt kann man auch den langen Druck ausschalten. Der Knopf am Galaxy S8 wird damit nutzlos. Eine andere Funktion lässt sich darauf leider nicht legen. Hier darf Samsung gerne nachbessern. Bixby 2.0 wurde kürzlich vorgestellt. Ob das eine Besserung bringt, wird man abwarten müssen.

Update vom 18.09.2017, 15:11 Uhr: Nicht nur das Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus werden mit dem Update versorgt, sondern auch das Galaxy Note 8. Danke für den Hinweis in den Kommentaren.

Originalartikel vom 18.09.2017:

Das Katz-und-Maus-Spiel zwischen Entwicklern und Samsung hat ein Ende. Beim Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus kann der seitliche Bixby-Button für den Sprachassistenten von Samsung nun offiziell und ohne Umwege deaktiviert werden. Das südkoreanische Unternehmen hat damit begonnen ein Update zu verteilen, dass einen zusätzlichen Schieberegler integriert. Damit kann man den Bixby-Knopf einfach deaktivieren:

Viele Besitzer des Galaxy S8 und Galaxy S8 (Plus) haben sich seit dem Marktstart der Smartphones darüber geärgert, dass der zusätzliche Knopf an der Seite eine Funktion startet, die nicht fertig entwickelt ist und in Deutschland beispielsweise nicht einmal deutsch spricht. Die Positionierung hat zudem dazu geführt, dass der Knopf versehentlich gedrückt und Bixby so aktiviert wurde. Deswegen haben Entwickler nach Lösungen gesucht, um die Funktion zu deaktivieren oder den Knopf neu zu belegen – beispielsweise mit dem Google Assistant.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
iPhone X vs. Galaxy S8: Die Randlos-Smartphones im Vergleich

Samsung erlaubt nur die Deaktivierung des Bixby-Buttons

Während die Entwickler schnell gemerkt haben, dass der Bixby-Knopf für den Einsatz anderer Funktion ganz nützlich sein kann, erlaubt Samsung nur die komplette Deaktivierung. Der zusätzliche Knopf an der Seite, der unter den Lautstärketasten sitzt, wird damit also nutzlos. Ist Bixby damit am Ende? Danach sieht es zumindest jetzt noch nicht aus. Samsungs Sprachassistent kann so zwar deaktiviert werden, dazu muss man aber bewusst in die Einstellungen gehen und nach der Funktion suchen. Ob ein ähnliches Update für das Galaxy Note 8 geplant ist, ist noch nicht bekannt. So funktioniert Bixby auf dem Galaxy S8:

Samsung Galaxy S8: Der Test
352.368 Aufrufe

Bisher haben auch noch nicht alle Nutzer eines Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus das Update erhalten. Es kann also durchaus noch einige Zeit dauern, bis man den Bixby-Knopf am Smartphone ausschalten kann. Was haltet ihr von Samsungs Einlenken?

via sammobile, Update: sammobile

* gesponsorter Link