Samsung DeX: Galaxy S8 und Note 8 werden zum Linux- und Gaming-PC

Peter Hryciuk
1

Samsung baut die Desktop-Lösung DeX des Galaxy S8 (Plus) und Galaxy Note 8 weiter aus. Die neue App „Linux on Galaxy“ richtet sich nicht nur an Entwickler, sondern auch an Spieler – mit neuen Möglichkeiten.

Samsung DeX: Galaxy S8 und Note 8 werden zum Linux- und Gaming-PC

Samsung DeX bekommt echten Linux-Desktop

Samsung hat heute nicht nur Bixby 2.0 vorgestellt, sondern auch die App „Linux on Galaxy“. Das südkoreanische Unternehmen möchte Entwicklern die Möglichkeit geben sich von ihrem normalen Desktop zu trennen und ein mobiles Endgerät wie das Galaxy S8, Galaxy S8 Plus oder Galaxy Note 8 zum Arbeiten zu verwenden. Dazu kann eine Linux-Distribution genutzt werden. In Kombination mit einem großen Monitor, der Maus und Tastatur werden die Android-Smartphones zu Linux-Desktops. Diese bietet deutlich mehr Möglichkeiten, als es mit der Android-Oberfläche von DeX bisher der Fall war. Es können sogar mehrere Betriebssysteme installiert werden. Man wechselt einfach in die neue App und hat dort ein vollwertiges Desktop-Betriebssystem zur Verfügung. Wer Interesse hat, kann sich hier bei Samsung anmelden.

Galaxy S8 (Plus) und Galaxy Note 8 werden zu Gaming-PCs

Samsung-DeX-Gaming

Samsung möchte mit DeX aber nicht nur Entwickler und Desktop-Nutzer ansprechen, sondern auch Spieler. Dazu hat das Unternehmen Partnerschaften mit Studios geschlossen, die ihre Spiele an DeX anpassen und somit das Spielen per Maus und Tastatur an einem großen Bildschirm ermöglichen – genau wie an einem normalen PC. Mit dabei sind folgende Titel:

  • Super Evil Megacorp's Vainglory
  • Game Insight's Survival Arena
  • Eric Froemling's BombSquad
  • Netmarble's Lineage 2 Revolution

Das war es aber noch nicht, denn die Spiele Lingeage 2 Revolution und Nexon's AxE unterstützen die Vulkan-API und damit die Möglichkeit eine grafisch noch bessere Darstellung zu bieten. Beim Spiel Final Fantasy 15: Pocket Edition wird ebenfalls mit DeX und der Vulkan-API kompatibel sein.

Top 10: Die aktuell beliebtesten Android-Apps in Deutschland

Samsung macht Android-Geräte zu Desktop-PCs

Samsung behandelt DeX nicht so stiefmütterlich, wie es andere Unternehmen in der Vergangenheit gemacht haben. Die Desktop-Funktion soll einen Mehrwert bieten und hat uns im Test des Galaxy S8 auch überzeugt:

267.436
Samsung Galaxy S8: Der Test

Wenn Samsung die Unterstützung für neue Funktionen noch stärker ausbauen kann, ist das sehr zu begrüßen. Der aktuelle Funktionsumfang ist noch recht beschränkt. Mit einem echten Linux-Desktop und für die Smartphones optimierte Spiele könnte das Interesse an der Nutzung des Smartphones als PC auf ein neues Level heben – oder was denkt ihr?

Quelle: samsungmobilepress

Weitere Themen: Samsung Galaxy Note 8, Samsung Galaxy S8 Plus, Samsung Galaxy

Neue Artikel von GIGA ANDROID