Samsung Galaxy S8 Plus: Exynos 8895 und Snapdragon 835 im Benchmark-Vergleich

Peter Hryciuk
6

Das Samsung Galaxy S8 Plus zeigt sich erstmals mit dem neuen Exynos 8895 im Benchmark und erlaubt so einen Leistungsvergleich mit dem Snapdragon 835 im gleichen Gerät. Welches Smartphone ist schneller?

Samsung Galaxy S8 Plus: Exynos 8895 und Snapdragon 835 im Benchmark-Vergleich

Samsung Galaxy S8 Plus mit Exynos 8895 und Snapdragon 835

Nachdem das Samsung Galaxy S6 im vorletzten Jahr nur mit Exynos-Prozessoren ausgestattet war, wird das südkoreanische Unternehmen in diesem Jahr erneut das Galaxy S8 sowohl mit dem Snapdragon 835 als auch mit dem kürzlich vorgestellten Exynos 8895 anbieten. Noch vor der offiziellen Präsentation der beiden Galaxy-S8-Smartphones ist ein neuer Benchmark aufgetaucht, der erstmals einen Vergleich der beiden Prozessoren erlaubt, die im Galaxy S8 zum Einsatz kommen werden.

Das Samsung Galaxy S8 Plus mit der Modellbezeichnung SM-G955F ist das europäische Modell, welches mit dem Exynos 8895 ausgestattet sein wird. Das bereits zu Beginn des Monats im Benchmark aufgetauchte SM-G955U ist das US-Modell mit Snapdragon 835. Wie gut schneiden die beiden Prozessoren im gleichen Smartphone also ab? Bekommen wir den schnelleren oder den langsameren Prozessor?

Top 10: Die aktuellen Smartphone-Bestseller

Vergleich: Exynos 8895 vs. Snapdragon 835

Samsung-Galaxy-S8-Benchmark-Exynos-8895-Snapdragon-835

Beide Galaxy-S8-Plus-Smartphones sind mit 4 GB RAM ausgestattet, laufen mit Android 7.0 Nougat und unterscheiden sich nur im Prozessor und dessen Takt. Auf der linken Seite sehen wir das Modell mit Snapdragon 835, während auf der rechten Seite das Modell mit Exynos 8895 abgebildet ist. Letzteres ist im Benchmark etwas schneller als das SoC von Qualcomm. Damit wird das Galaxy S8 mit Exynos-Chip, welches in Europa und auch in Deutschland in den Handel kommt, wohl etwas mehr Leistung besitze als die US-Modelle.

Der Vergleich der beiden Prozessoren ist deswegen so interessant, da es kaum vorkommt, dass ein und dasselbe Gerät mit unterschiedlichen Prozessoren angeboten wird. Deswegen hinken die Vergleiche zwischen unterschiedlichen Smartphones auch immer etwas.

Im normalen Gebrauch wird man die Mehrleistung natürlich kaum bis gar nicht wahrnehmen. Alle Galaxy-S8-Smartphones, egal ob mit Snapdragon 835 oder Exynos 8895, werden mehr als genug Power unter der Haube haben. Bleibt nur zu hoffen, dass die Mehrleistung des Exynos-Chips nicht zum Nachteil bei der Akkulaufzeit wird.

Quelle: primatelabs via phonearena

Weitere Themen: Snapdragon 835

Neue Artikel von GIGA ANDROID