Galaxy S8 mini: Kommt das kleine Smartphone noch?

Robert Schanze

Schon seit dem Samsung S6 gibt es keine Mini-Variante mehr von den Galaxy-Modellen. Nun soll angeblich doch ein Galaxy S8 mini kommen. Wir zeigen euch die voraussichtlichen Spezifikationen und warum ein Galaxy S8 mini eher unwahrscheinlich ist. Außerdem gibt es schon lange ein „S8 mini“ mit aktueller Hardware von Samsung.

Smartphones wurden in letzter Zeit immer größer. Die Mini-Reihe von Samsung stand früher für kleinen Smartphones mit genügend Rechenleistung. Das Galaxy S5 mini hatte beispielsweise eine Bildschirm-Diagonale von 4,5 Zoll, eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel und als CPU einen Exynos 3470 Quad Core mit je 1,4 GHz. Allerdings war das S5 mini auch das Letzte seiner Reihe.

Daher stehen die Chancen wohl schlecht für ein S8 mini, oder? Nicht ganz.

28.650
Samsung Galaxy S8 Plus vs. iPhone 7 Plus im Vergleich: Groß und größer

Galaxy S8 mini: vermutete Spezifikationen & Bild

Update vom 07.07.17: GSM Arena berichtet, dass laut der Internetseite IT Home vielleicht ein Galaxy S8 mini kommt.

Folgende technischen Daten werden vermutet:

Display 5,3 Zoll (das wie 4,7 Zoll in der Hand wirken soll)
Bildschirmverhältnis 18.5:9
CPU Snapdragon 821
GPU Adreno 530
Arbeitsspeicher (RAM) 4 GB
Interner Speicher 32 GB
Kamera hinten 12 MP
Sonstiges Iris-Scanner

Wie wahrscheinlich ist ein Galaxy S8 mini?

Da Samsung die Mini-Reihe seit dem S5 mini nicht mehr fortgesetzt hat, ist ein Samsung Galaxy S8 mini eigentlich eher unwahrscheinlich. Denn wer sich fragt, warum Samsung die Mini-Reihe nicht fortgesetzt hat, kommt irgendwann zu dem Schluss, dass das gar nicht stimmt. Samsung hat die Mini-Reihe im Grunde nur umbenannt.

Mehr zum Smartphone: Samsung Galaxy S8 im Test

Wer ordentliche Leistung in einem handlichen Mini-Smartphone sucht, schaut sich heute die A3-Geräte von Samsung an. Zwar gibt es auch die A5-Smartphones, jedoch hat das Modell aus dem Jahr 2017 fast die gleichen Außenmaße wie das Galaxy S8, wie unsere Grafik zeigt. Die Display-Maße hingegen sehen natürlich anders aus, aber bei einem Mini-Modell interessiert ja eher die Handlichkeit.

Das Galaxy A3 (2017) ist ein Galaxy S8 mini

Das Samsung Galaxy A3 (2017) wäre äußert interessant, wenn man ein vernünftiges Mini-Smartphone von Samsung haben möchte. Auch wenn das Display nicht so viel Fläche einnimmt wie beim S8 (Screen-to-Body-Ratio).

Smartphone Samsung Galaxy S8 Samsung Galaxy A3 (2017)
Maße 148.9 x 68.1 x 8 mm 135.4 x 66.2 x 7.9 mm
Reelase 20. April 2017 Januar 2017
Display 5,8 Zoll, 1.440 x 2.960 Pixel 4,7 Zoll, 1.280 × 720 Pixel
Prozessor Octa-Core, 2,3 GHz (Exynos 8895) Octa-Core, 1.6 GHz (Cortex-A53)
RAM 4 GB 2 GB
Datenspeicher 64 GB, erweiterbar um bis zu 256 GB 16 GB, erweiterbar um bis zu 256 GB
Kameras 12 MP (Rückseite), 8 MP (Front), jeweils mit f/1.7-Blende 13 MP  (Rückseite), 8 MP (Front), jeweils mit f/1.9-Blende
Akku 3000 mAh 2.350 mAh
Konnektivität Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac (Dual-Band)
LTE Cat-16
Bluetooth 5.0
NFC
Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac (Dual-Band)
LTE Cat-4
Bluetooth 4.2
NFC
Betriebssystem Android 7.0 Nougat Android 6.0 Marshmallow
Farben Midnight Black (Schwarz), Arctic Silver (Grau), Orchid Grey (Grau mit Blau-Rot-Stich) Schwarz, Blau, Gold, Peach-Cloud (Pink)
Besonderheiten IP68-Zertifizierung (wasser- und staubdicht), USB Typ C, Fingerabdruckscanner IP68-Zertifizierung (wasser- und staubdicht), USB Typ C, Fingerabdruckscanner
Preis 799 Euro 261 Euro
Kaufen

Bildergalerie Samsung Galaxy A3 (2017)

Bei dem Galaxy A3 müsst ihr Folgendes bedenken:

  • Das Galaxy A3 kostet weniger als ein Drittel des S8. Ihr könnt euch also theoretisch statt eines Galaxy S8 gleich drei A3 kaufen.
  • Zwar ist der Akku des A3 kleiner (2350 mAh), allerdings ist das Display auch kleiner und hat eine geringere Auflösung. Daher können kleine Smartphones unter Umständen länger durchhalten als die Highend-Modelle.
  • Da das ältere Modell Galaxy A3 (2016) ein Update auf Android 7.0 Nougat bekommen soll, ist das beim A3 (2017) ebenfalls wahrscheinlich.
  • 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB interner Speicher sind heute noch in Ordnung. Letzteren könnt ihr durch eine microSD-Karte erweitern.
  • Falls euch das A3 (2017) nicht gefällt, findet ihr durch unseren Smartphone-Kaufberater euer Traum-Smartphone.

Welches Smartphone ist für euch DAS Samsung Galaxy S8 mini? Sollte Samsung die Reihe wieder aufleben lassen? Schreibt es uns in die Kommentare.

Weitere Themen: Samsung Galaxy

Neue Artikel von GIGA ANDROID