Galaxy S9 mit 3D-Kamera des iPhone X – Fingerabdrucksensor am Ende?

Peter Hryciuk
9

Apple hat es beim iPhone X mit Face ID vorgemacht und nun könnte Samsung mit dem Galaxy S9 folgen. Das Ende des Fingerabdrucksensors könnte auch bei Samsung eingeläutet werden, denn das Galaxy S9 soll ebenfalls eine 3D-Kamera erhalten.

Galaxy S9 mit 3D-Kamera des iPhone X – Fingerabdrucksensor am Ende?

Samsung Galaxy S9 mit Face ID des iPhone X?

Das iPhone X verzichtet auf den Fingerabdruckscanner Touch ID und setzt voll auf die Gesichtserkennung Face ID. Im Gegensatz zu den bisherigen Lösungen, die Android-Hersteller wie Samsung anwenden, besitzt das iPhone X einen 3D-Scanner, der das Gesicht präzise scannt und den Nutzer zuverlässig erkennt. Erst kürzlich haben wir darüber berichtet, dass die Android-Hersteller bei der Entwicklung eines eigenen 3D-Sensors Jahre zurückhängen aber großes Interesse an der Technologie zeigen. Laut eines neuen Berichts soll die Entwicklung bei Samsung in die Richtung aber viel weiter fortgeschritten sein, sodass das Galaxy S9 bereits mit einer solchen Gesichtserkennung ausgestattet sein dürfte.

Dazu muss man wissen, dass das Galaxy S8, Galaxy S8 Plus und Galaxy Note 8 bereits über einen Iris-Scanner verfügen. Da die Smartphones dabei aber sehr nah ans Gesicht gehalten werden müssen, ist diese Entsperrmethode nicht wirklich praktikabel. Wie der Iris-Scanner funktioniert, zeigen wir euch im Test des Galaxy S8:

218.824
Samsung Galaxy S8: Der Test

Verschwindet der Fingerabdrucksensor komplett?

Samsung hat den Fingerabdrucksensor der Galaxy-S8-Smartphones schon an eine nicht wirklich intuitiv erreichbare Stelle auf der Rückseite neben der Kamera verbannt. Es wäre also nicht undenkbar, dass der Sensor beim Galaxy S9 ganz verschwindet und wie beim iPhone X nur noch die Gesichtserkennung verfügbar ist. Andererseits hat Samsung beispielsweise beim Galaxy A5 (2018) endlich verstanden, dass der Fingerabdrucksensor unter der Kamera viel besser erreichbar ist.

Im Endeffekt wird es davon abhängen, wie gut die 3D-Gesichtserkennung von Samsung im Galaxy S9 funktioniert. Das Interesse am iPhone X zeigt, dass der Wegfall von Touch ID akzeptiert wird – genau, wie es beim Kopfhöreranschluss der Fall war, zumindest bei Apple-Kunden. Was denkt ihr?

via sammobile

Weitere Themen: Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID