Galaxy S9 (Plus): Neuer Prozessor soll das iPhone X in den Schatten stellen

Peter Hryciuk
19

Samsung hat Blut geleckt und möchte mit dem Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus nicht nur die Android-Konkurrenz übertreffen, sondern in erster Linie auch das iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus in den Schatten stellen. Dazu wurde wohl wieder ein exklusiver Prozessor-Deal geschlossen.

Galaxy S9 (Plus): Neuer Prozessor soll das iPhone X in den Schatten stellen

Samsung Galaxy S9 exklusiv mit Snapdragon 845

Samsung und Qualcomm sollen speziell für das Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus einen exklusiven Prozessor-Deal abgeschlossen haben. Laut eines neuen Berichts soll Qualcomm die erste Charge an Snapdragon-845-Prozessoren an Samsung ausliefern, damit die hohen Stückzahlen, die für die Produktion der neuen High-End-Smartphones benötigt wird, gesichert ist. Qualcomm lässt die Prozessoren von Samsung fertigen. Im Endeffekt ist es also eine Win-win-Situation für beide Unternehmen. Was gut für Samsung und Qualcomm ist, ist schlecht für die Konkurrenz.

Bereits in diesem Jahr hat sich Samsung exklusiv den Snapdragon 835 für das Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus gesichert.Das hatte zur Folge, dass andere Hersteller von Android-Smartphones, die ihre Geräte im Februar während des MWC 2017 vorgestellt haben, auf den letztjährigen Snapdragon 821 setzen mussten. Dieser bietet natürlich genug Leistung, der psychologische Aspekt, dass man ein technisch veraltetes Smartphone zu einem hohen Preis kauft, lässt sich aber trotzdem nicht ausklammern. Und so haben sich beispielsweise das LG G6 oder HTC U Ultra eher schlecht verkauft – was aber natürlich nicht nur am Prozessor lag.

iPhone X vs. Galaxy S8: Vergleich der Randlos-Smartphones

Samsung möchte iPhone X unbedingt schlagen

Der größte Gegner für Samsung ist aber schon lange kein Hersteller von Android-Smartphones, sondern Apple. Das iPhone X kommt zwar erst im November auf den Markt, wurde optisch und technisch aber komplett überarbeitet, wodurch ein so großes Interesse entstanden ist, dass die Lieferzeiten bis weit ins Jahr 2018 liegen sollen. Deswegen soll Samsung die Präsentation des Galaxy S9 sogar einen Monat vorziehen und möchte mit dem Snapdragon 845 und einem eigenen Exynos-Prozessor bei der Leistung aufschließen. Dabei bekommt das iPhone X den gleichen Prozessor wie das iPhone 8 – die Leistung übertrifft aber trotzdem die gesamte Android-Konkurrenz. Wir waren vom iPhone X sehr begeistert:

117.213
iPhone X im Hands-On

Es ist natürlich fraglich, ob der Snapdragon 845 wirklich mit dem Apple A11 Bionic mithalten kann. Für Samsung wird das Galaxy S9 aber eines der wichtigsten Smartphones, das bisher von dem Unternehmen gebaut wurde. Denkt ihr Samsung kann Apple schlagen?

Quelle: eldarmurtazin via sammobile

Weitere Themen: Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID